Rubrikenübersicht > Stadt Bönnigheim > Wein- und Museumstadt > Vinothek > Mitgliederversammlung der “Freunde der Vinothek“ Bönnigheim – Teil 2

Vinothek

Mitgliederversammlung der “Freunde der Vinothek“ Bönnigheim – Teil 2

Kassenführerin und Organisatorin für die Dienstpläne, Renate Graf, berichtete, dass die Vinothek in 2023 an 91 Tage geöffnet war. Danach legte sie die Ein- und Ausgabenseite der Vinothek offen. Außerdem hatte sie auch eine körperliche Bestandsaufnahme veranlasst und konnte den Kassenprüfern Volker Lorenz und Inge Hilcher einen perfekten Kassenabschluss vorlegen. 

Abschließend konnte der Ehrenvorsitzende Hans-Joachim Jaeger die Entlastung der Kassenprüferin und des gesamten Vorstandes beantragen. Dem Antrag wurde einstimmig ohne Enthaltungen stattgegeben.

Joachim Mann und Werner Krapf wurden für ihre langjährige Tätigkeit für die Vinothek in Bönnigheim zu Ehrenmitgliedern ernannt und erhielten dafür eine Urkunde und ein Weinpräsent.

Der Vinothekar Joachim Mann hat mit der Hauptversammlung 2024 sein Amt niedergelegt, sodass es notwendig wurde, einen neuen Vinothekar zu wählen. Alle anderen Vorstandsmitglieder sind im Amt geblieben, alle wurden einstimmig gewählt. Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Manfred Schmälzle, 2. Vorsitzender und Vinothekar Ulrich Bauer, Schriftführer Ursula Körber, Schatzmeister Renate Graf, verantwortlich für Presse und Öffentlichkeitsarbeit Hannelore Tiedke, verantwortlich für Wirtschaft und Technik Werner Krapf und als Kassenprüfer Inge Hilcher und Regine Jung.

Der offizielle Teil der Versammlung wurde um 20.00 Uhr beendet.

Das anschließende Vesper rundete die gelungene Mitgliederversammlung des Jahres 2024 ab.

 

Ursula Körber

Schriftführer

Artikelübersicht