Kraftsportverein Kirchheim e. V.

www.ksv-kirchheim.de

Gute Platzierungen auf Landesebene

Erfasst von: Hennig, Stephan (13.02.2017)

Nach den Freistilmeisterschaften in der vergangenen Woche, nahmen drei Kirchheimer Ringer am letzten Samstag an den Würrtembergischen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil in Tuttlingen teil. Dies hieß für die jungen Athleten und ihre Trainer Hasan und Hüseyin Sagir früh aufzustehen, um rechtzeitig vor Ort zu sein.

 

In der A-Jugend bis 50 kg hatte es Emre Sagir gleich zu Beginn mit dem späteren Meister Adrian Maierhöfer vom AC Röhlingen zu tun. Dieser Kampf ging vorzeitig verloren, doch in den nächsten Kämpfen sollten Gegner wareten, denen Emre etwas entgegensetzen wollte. Und so kam es auch. Hannes Geiger vom AC Röhlingen landeteebenso auf den Schultern, wie der dritte Gegner, Lorenz-Vitus Römpp vom AV Germania Hardt. Nun war Emre so richtig in Fahrt und auch im letzten Kampf war er mit einem 8:0 Punktsieg gegen Martin Stach vom TSV Ehningen erfolgreich. Im Endklassement konnte er sich als Vize-Meister feiern lassen.

Jeweils ein Jugendringer des KSV war in der C -bzw. B-Jugend am Start.

Leon Ullmann hatte es in der C-Jugend in der Gewichtsklasse bis 42 kg mit 3 Gegner zu tun. Im ersten Kampf zeigte er gute Ansätze, konnte aber leider nicht die entscheidenden Aktionen durchbringen. Dieser Kampf ging ebenso vorzeitig verloren, wie die beiden anderen Kämpfe. Es waren wichtig Erfahrungen, die Leon stärker werden lassen, darin waren sich die Trainer einig.

 

Jakob Mönch war bei insgesamt 8 Teilnehmern in der Gewichtsklasse bis 42 kg der B-Jugend im unteren Pool an Position 3 gesetzt. Hochkonzentriert ging er seinen ersten Kampf gegen Oliver Würth vom KSV Holzgerlingen an, welchen er auch vorzeitig auf beide Schultern zwang.

Der Anfang war gemacht, doch nun warteten Jungs des älteren Jahrgangs auf ihn, die leider etwas erfahrener und cleverer agierten als Jakob. Am Ende musste er mit Platz 6 zufrieden sein. Aber auch er wird durch seinen Trainingsfleiß im nächste Jahr erneut angreifen auf Landesebene.

Artikelübersicht