Kraftsportverein Kirchheim e. V.

www.ksv-kirchheim.de

Tolle Leistung von Bünyamin Sagir

Erfasst von: Hennig, Stephan (12.03.2017)

 

 

 

Am vergangenen Wochenende hat sich Bünyamin Sagir auf den weiten Weg nach Frankfurt(Oder) gemacht, um an den Deutschen Juniorenmeisterschaften im griechisch-römischen Stil teilzunehmen. Durch seine tollen Leistungen bei den Württembergischen Meisterschaften und überzeugenden Leistungen in den Lehrgängen des WRV hatte er sich die Nomminierung redlich verdient. Er rechtfertigte dieses Vertrauen des Verbands durch eine gute Leistung. Am Ende reichte es leider nur zum undankbaren 4. Platz.

 

In der Gewichtsklasse bis 50 kg hatte er es mit 5 Gegner zu tun.

Im ersten Kampf stand ihm der hessische Vertreter Rene Plaul gegenüber, den er mit 12:2 Punkten technisch überlegen besiegte. So konnte es weitergehen.

Der Gegner im zweiten Kampf kam vom SAV Torgelow aus Mecklenburg-Vorpommern und hatte nicht den Hauch einer Chance. Büni besiegte diesen mit 10:0 Punkten.

Nun wartete eine andere Hausnummer auf den jungen KSVler. Gegen Steven Ecker vom ASV Hüttigweiler aus dem Saarland  verkaufte Büni sich gut und verlor dennoch mit 4:12 Punkte. Es waren die einzigen Punkte, die der spätere Meister auf der Matte abgeben musste.

Nun kam es im vierten Kampf zum württembergischen Duell mit Fabian Schetterer vom KSV Winzeln. Nach gutem Auftakt verletzte sich Büni an der Schulter, war dadurch in seinen Möglichkeiten eingeschränkt und verlor diesen Kampf mit 10:19 Punkten.

Trotz Verletzung musste Büni am Ende dieses langen Turniers nochmals auf die Matte. Doch die Luft war raus und somit ging auch dieser mit 0:8 Punkten verloren.

Dennoch kein Grund, um den Kopf hängen zu lassen. Büni hat bewiesen, dass er das Können und das Talent hat auf Bundesebene mitzuringen. Eine tolle Leistung des KSV Eigengewächses.

Artikelübersicht