Kraftsportverein Kirchheim e. V.

www.ksv-kirchheim.de

Pia Mönch ist Baden-Württembergische Meisterin

Erfasst von: Hennig, Stephan (09.03.2018)

Am frühen Sonntagmorgen starteten 3 junge KSV Ringerinnen mit Jugendleiterin Annette Mönch in Richtung Rommelshausen, um an den Offenen-Baden-Württembergischen-Meisterschaften teilzunehmen.

Krankheitsbedingt mussten zwei weitere Mädels leider kurzfristig absagen.

Josefine und Amelie Teutsch wollten die Gelegenheit nutzen, um ihr erstes Turnier nur mit Mädchen auszutragen. Beide kämpften beherzt und zeigten gute Techniken. Josefine feierte in ihrem zweiten Kampf einen Sieg durch technische Überlegenheit nach zahlreichen Beinangriffen und Aktionen am Boden. Sie konnte somit einen 5. Platz erreichen. Amelie hatte es schwerer, da sie die Gewichtsklasse darunter nur wegen 200 Gramm verpasste. Sie konnte zwar keinen Kampf für sich entscheiden,  aber Wertungen erringen. Sie  belegte den 7. Platz in ihrer Gewichtsklasse bei den Schülerinnen. Pia Mönch durfte das letzte Jahr bei den Schülerinnen starten. Routiniert besiegte sie zunächst Lisa-Marie Hambrecht vom KSV Kirrlach durch Schultersieg nach einem Beinangriff. Auch der 2. Kampf gegen Pia Masold von der TSG Hassloch konnte sie noch vor der Pause durch Schultersieg nach einem Schleudergriff beenden. Im entscheidenden Kampf um Gold hatte Evgenija Fischer vom ASV Karthause nichts entgegen zu setzen, Pia fing den Angriff mit Armzug der Gegnerin ab, konterte und schulterte sie. Danach konnte sie sich über den 1. Platz und den Landestitel freuen.

 

Artikelübersicht