Kraftsportverein Kirchheim e. V.

www.ksv-kirchheim.de

3. Fritz-Hammel-Ged├Ąchtnisturnier

Erfasst von: Hennig, Stephan (30.04.2018)

 

Am vergangenen Samstag war viel geboten in der Kirchheimer Schulsporthalle. 123 Ringerinnen und Ringer aus nah und fern waren angereist, um beim 3. Fritz-Hammel-Gedächtnisturnier an den Start zu gehen. Der gastgebende KSV war mit 12 Kämpferinnen und Kämpfern am Start, für einige war es die erste Wettkampferfahrung auf der Matte. Jugendleiterin Annette Mönch und die Jugendtrainer Maxi Hennig und Beat Schaible freuten sich über die tollen Leistungen der Kids und der guten Umsetzung der Trainingsinhalte auf der Matte.

Am Ende standen drei Turniersieger in den KSV Farben fest.

Ömer Karakoca dominierte seine Gewichtsklasse und hielt nach 4 Schultersiegen den Gewinnerpokal in Händen und machte sich an seinem Geburtstag das schönste Geschenk selbst.

Ebenfalls ganz oben auf dem Podest stand John Barsol Tenigowa bei seinem ersten Turnier überhaupt. Seine beiden Kämpfe konnte er technisch überlegen vorzeitig beenden.

Nichts anbrennen vor heimischer Kulisse ließ auch Luca Ritz. Nach zwei Schultersiegen war er Beste seiner Gewichtsklasse.

Marie Mönch musste sich nur einmal geschlagen geben und gewann die anderen 3 Kämpfe souverän. Der Silberpokal war am Ende ihrer.

Sehr überzeugen konnte auch Linus Richter, der bei einer Bilanz von 3:1 Siegen ebenfalls auf dem 2. Platz landete.

Weitere Podestplätze gab es für Josefine Teutsch, Leon Ullmann und Leon Ritz, die jeweils den 3. Platz errungen.

Für einen Platz auf dem Siegertreppchen langte es für die anderen KSVler zwar nicht, dennoch waren die Trainer mit der kämpferischen Einstellung von Leon Rosenberger, Thimea Richter, Jakob Käßmann und Sophie Morlok sehr zufrieden. Über fleißiges Training werden auch sie über kurz oder lang Erfolge erzielen.

Beim abschließenden Geburtstagskuchenessen ließen es sich alle schmecken.

 

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Helferinnen und Helfer des KSV und des FöRi, die durch ihren Einsatz zu einem reibungslosen Verlauf des Turniers beigetragen haben.

Artikelübersicht