Aus der Gemeindeverwaltung

Veröffentlichung von Alters- und Ehejubilaren

Erfasst von: Haack, Carolin (26.11.2018)

Bei den Altersjubilaren gilt ab 1. November 2015 die Rege­lung, dass nur noch Personen, die 70, 75, 80, 85, 90, 95 und 100 Jahre alt werden, im Nach­richtenblatt veröffentlicht werden. Darüber hinaus werden ab dem 100. Geburtstag alle weiteren Geburtstage veröffentlicht.

Die örtlichen Tageszeitungen werden ebenfalls – wie bisher – von den Alters- und Ehejubiläen unterrichtet.

Wer eine Pressesperre beantragt hat, erscheint weder im Nachrichtenblatt, noch in den Tages­zeitungen. Sollten Sie es nicht wünschen, dasss Ihr Geburtstag (und/oder ihr Ehejubiläum) im Nachrichten­blatt oder in der Lokalpresse veröffentlicht wird, wenden Sie sich bitte bis zum Montag, den 17. Dezember 2018  schriftlich oder telefonisch an  Frau da Silva Nunes, Tel.: 88 40-11.

Bitte beachten Sie, die Pressesperre bleibt bis zu einem erneuten Widerruf bestehen!