Kraftsportverein Kirchheim e. V.

www.ksv-kirchheim.de

Pia Mönch erneut Baden Württembergische Meisterin

Erfasst von: Hennig, Stephan (27.01.2019)

Im nordbadischen Hemsbach wurden am Samstag, den 26.1.2019 die offenen, internationalen Baden-Württembergischen Meisterschaften sämtlicher Altersklassen der Mädchen und Frauen ausgetragen. Der KSV Kirchheim war mit 4 Ringerinnen am Start.

 

Pia Mönch konnte Ihren Titel verteidigen und wurde erneut Landesmeisterin. Dieses Jahr in der Altersklasse Schoolgirls (B-Jugend). Die Gewichtsklassen mussten im oberen Bereich großzügig zusammengefasst werden, so dass Pia eine deutlich schwerere Gegnerin bezwingen musste. Lynn Fix vom ASV Altenheim konnte sich nicht gegen Pias Kopfklammer mit Runterreißer erwehren und wurde von ihr im Anschluss geschultert. Auch den 2. Kampf konnte Pia mit der gleichen Technik für sich entscheiden.

 

Die anderen Ringerinnen starteten in der Altersklasse Schülerinnen:

 

Lea Ullmann startete ebenfalls gleich den 1. Kampf erfolgreich und schulterte Mara Schaettle vom TSV Herbrechtingen nach Kopfhüftschwung. Auch den 2. Kampf gegen Maya Wagner vom ASV Daxlanden konnte sie vorzeitig mit Schultersieg beenden. Im Kampf um Platz 1 unterlag sie  Michelle von Doarn vom De halter Utrecht aus den Niederlanden. Ein toller Erfolg: 2. Platz und somit Vizemeisterin.

 

Marie Mönch musste wieder in einer stark besetzten Gewichtsklasse als jüngste Teilnehmerin starten. Sie kämpfte verbissen und nicht chancenlos, konnte aber nur einen ihrer 5 Kämpfe gegen Mia Renaux vom SG Weilimdorf auf Schulter gewinnen. Sie errang den 5. Platz.

 

Thimea Richter verpasste die darunter liegende Gewichtsklasse nur knapp und hatte es deshalb entsprechend schwer. Trotz ihres Kampfeswillen verlor sie leider alle drei Kämpfe und wurde somit 4.

 

Der KSV Kirchheim errang sich somit einen beachtlichen 10. Platz in der Vereinswertung unter 61 Vereinen.