ARCHIV: Nabu Kirchheim-Bönnigheim

Hauptversammlung des NABU am 31.01.2019 in Kirchheim

Erfasst von: Grieb, Petra (04.02.2019)

Am vergangenen Donnerstag, dem 31.01.2019 fand die Hauptversammlung der NABU-Ortsgruppe Neckar-Enz im Kultur- und Vereinszentrum in Kirchheim statt. Vorstand Jörg Altmann stellte zu Beginn der Versammlung fest, dass die Hauptversammlung rechtzeitig einberufen wurde und alle Funktionäre anwesend sind. Insgesamt waren 11 Personen der Einladung gefolgt. Die Mitgliederzahl der NABU-Ortsgruppe Neckar-Enz beträgt aktuell 127 Personen.
Jörg Altmann gab zunächst einen Überblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres.
Zu nennen sind insbesondere Pflegemaßnahmen in der Streuobstwiese in Ottmarsheim, die vom NABU gepflegt wird, Nistkastenreinigung im Gemeindewald Kaywald in Kirchheim und die monatlichen Wasservogelzählungen im Winterhalbjahr. Weiterhin mehrere vogelkundlichen Führungen im Frühjahr sowie eine Waldführung im Herbst. Ebenfalls wird auf verschiedenen, genau abgestimmten Parzellen, das Monitoring von Brutvögeln durchgeführt. Diese Daten werden landesweit erhoben und zentral zusammengeführt um einen Überblick über die Artenvielfalt und die Anzahl der im Gebiet lebenden Vögel zu erhalten. Sehr arbeitsintensiv sind die Krötenschutzmaßnahmen zwischen Hofen und Hohenstein sowie zwischen Kirchheim und dem Hofener Steinbruch zwischen Februar bis Ende März.  In diesem Zusammenhang sprach Jörg Altmann seinen Dank auch an die Mitarbeiter der Bauhöfe von Bönnigheim und Kirchheim aus, die diese Maßnahme ebenfalls tatkräftig unterstützen.
Auch in dieses Jahr werden die Schutzmaßnahmen wieder eine erhebliche Stundenanzahl notwendig machen. An dieser Stelle sei vermerkt, daß weitere Helfer gerne willkommen sind. Interessenten können sich gerne melden bei Joachim Ley, Telefon 07143/93442.
Im Anschluss an diese Informationen erläuterte Kassier Dieter Ley den Kassenbericht. Die Kassenprüfer Martin Brenner und Thomas Riedel attestierten die Richtigkeit aller Buchungsposten.
Helmut Fischer führte die Entlastung der Vorstandschaft durch. Diese erfolgte einstimmig.
Nun folgte die Abstimmung des Jahresprogramms für das aktuelle Jahr.
Folgende Aktivitäten sind geplant:
17.02.2019, 8.30 Uhr Besigheim, Parkplatz Aldi: Vogelkundliche Führung mit dem Schwerpunkt       Wasservögel und Wintergäste
14.04.2019, 8.00 Uhr Besigheim, Treffpunkt beim Autohaus Härter: Naturkundliche Führung zum Brachberg
01.05.2019, 7.30 Uhr Bönnigheim, Parkplatz Frauenbergkloster : Durch die Natur im Frühling
26.05.2019,  7.30 Uhr Kirchheim, Treffpunkt bei Firma Herzog, Vögel der Streuobstwiesen
13.10.2019, 9.00 Uhr, Bönnigheim, Parkplatz Krappenberg: Der Wald im Herbst
21.11.2019, 20.00 Uhr, Kirchheim, Kultur- und Vereinszentrum: Naturkundlicher Vortrag über Vögel des Waldes

Außerdem wurden folgende Punkte besprochen:
Samstag, 23.02. Pflegemaßnahme der Streuobstwiese in Ottmarsheim.
Treffpunkt um 9.00 Uhr am Grundstück mit Arbeitsgeräten.
Wie in den vergangenen Jahren wird die Greifvogelpflegesation in Bad Friedrichshall auch dieses Jahr finanziell unterstützt.
Die in Kürze beginnende Krötenschutzmaßnahme wird durch das gleiche Team wie in den vergangenen Perioden geleistet. Der Beginn der Maßnahme ist abhängig von der Witterung.
Nachdem auch diese letzten Punkte abgeklärt waren, schloss Vorstand Jörg Altmann die Versammlung um 21.40 Uhr mit einem Dankschön an alle Teilnehmer.