Rubrikenübersicht > Gemeinde Kirchheim am Neckar > Vereinsnachrichten (Kirchheim) > Bürgerinitiative B27 außen rum – Kein Schleichverkehr durch die Wohngebiete > Bewirtung der Kirchheimer Weinterrasse durch die Bürgerinitiative „B27 raus aus Kirchheim“

ARCHIV: Bürgerinitiative B27 außen rum – Kein Schleichverkehr durch die Wohngebiete

Bewirtung der Kirchheimer Weinterrasse durch die Bürgerinitiative „B27 raus aus Kirchheim“

Erfasst von: Schmutz, Immanuel (06.06.2019)

Logo weiß

Am Sonntag, 16. Juni werden die Gäste der Kirchheimer Weinterrasse erneut durch Mitglieder der Bürgerinitiative „B27 raus aus Kirchheim“ bewirtet.

 

Von 11 bis 18 Uhr werden Weine der Weingärtner Stromberg-Zabergäu, unter anderem die Kirchheimer Steillagenweine, ausgeschenkt. Wein des Monats ist der trockene Riesling – ideal für den ersten Sommermonat. Zur Stärkung für Radler und Spaziergänger bietet die Bürgerinitiative Rote Würste oder Brezeln und nachmittags Kaffee und Kuchen an.

 

Die Weinterrasse ist allein schon wegen der grandiosen Aussicht einen Spaziergang von Kirchheim oder von der Kirchheimer Obsthalle her wert. Lohnend ist auch ein Abstecher vom unterhalb vorbei führenden Neckartalradweg, von dem aus die Weinterrasse zu Fuß über eine Wasserstaffel oder per Rad vom Wasen aus erreichbar ist. Auch vor oder nach der Schwimmenden Weinprobe mit dem Neckarbummler lohnt sich am 16. Juni noch ein Ausflug zur Weinterrasse.

 

Ein Anliegen ist es den Mitgliedern der Bürgerinitiative vor allem, über die Kirchheimer Verkehrsprobleme zu informieren und für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung zu stehen – zum Beispiel über den aktuell in Überarbeitung befindlichen Lärmaktionsplan. Die BI hofft deshalb auf gutes Wetter und zahlreiche Besucher.

 

Der Termin für das nächste Arbeitstreffen der BI wird rechtzeitig bekannt gegeben.