ARCHIV: Nachrichten, Veranstaltungen, Hinweise, Aufrufe

Eröffnung des Angers im Bachrain

Erfasst von: Müller, Elke (11.06.2019)

Anger ist eine mittelalterliche, deutsche Bezeichnung für den Gemeinschaftsplatz im Dorf und genau das soll unser Anger hier mitten im Baugebiet Bachrain auch sein, meint Bürgermeister Uwe Seibold zur Eröffnung und Freigabe des neu gestalteten Platzes am letzten Samstag.

Angereröffnung

 

Es war von Anfang an Teil des städtebaulichen Konzeptes, in diesen Teil des Baugebietes zum einen einen sehr verdichteten und damit flächensparenden, aber attraktiven Wohnraum zur Verfügung zu stellen, um andererseits mit diesem Gemeinschaftsplatz auch einen kleinen Naherholungsbereich zu schaffen, einen Bereich, in dem man sich treffen kann, in dem man sitzen und sich unterhalten kann und der nicht zuletzt ein sicher nicht unattraktiver Spielbereich ist – und dies nicht nur für die Kinder, sondern für alle Generationen, denn hier hat man auch die Möglichkeit, sich im Sitzen zu bewegen. Und ein ganz besonderes Highlight wird sicher der Wasserspielplatz sein, der für die Kinder zu einem kleinen Abenteuerspielplatz werden wird.

Das "Plätzle" wurde dann auch gleich von Groß und Klein in Besitz genommen und bei einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen eingeweiht.