Gemeinsame Bekanntmachungen

Platz für Asyl

Erfasst von: Merkel, Corinna (15.07.2019)

Platz für Asyl in Europa – auch in Bönnigheim, Erligheim und Kirchheim am Neckar

 

Drei kreativ gestaltete Stühle sind von 5. August bis 20. September in den Rathäusern Bönnigheim, Erligheim und Kirchheim am Neckar zu sehen. Was es damit auf sich hat?

Die außergewöhnlichen Sitzgelegenheiten machen darauf aufmerksam, dass es auch in unseren Gemeinden diesen freien Stuhl am Tisch der Gesellschaft gibt und weiterhin für in Not gekommene Menschen geben muss.

Ein Platz für Asyl in Europa – so lautet der Titel der Stuhl - Kampagne vom Diakonischen Werk Württemberg, initiiert zur Europawahl und zum Weltflüchtlingstag. Darüber hinaus setzen die Stühle in vielen Städten und Gemeinden in Württemberg ein Zeichen und vermitteln, dass es weltweit Orte geben muss, an denen Sicherheit und ein faires Asylverfahren garantiert sind.

Schon seit Anfang des Jahres sind die Hinguckerstühle in ganz verschiedenen Aktionen entstanden. Da wurde unter freiem Himmel gehämmert und gesägt, an anderen Tagen in fröhlicher Stimmung gestrickt, gehäkelt und gemalt und nebenbei eine gemütliche Tasse Kaffee getrunken und viel erzählt. Das Besonders daran: Menschen aus mehr als acht verschiedenen Nationen waren hochmotiviert in Gemeinschaft aktiv. Was für ein gutes Miteinander in unserer Gesellschaft!

Schauen Sie doch einfach einmal in den nächsten Tagen in den Rathäusern vorbei und bewundern Sie die Stuhlkunstwerke.

ÖFF Bönnigheim, Runden Tisch Asyl Bönnigheim und ‚Wohlfühlplätzle‘ Kirchheim in Kooperation mit dem Flüchtlingsdiakonat