Rubrikenübersicht > Gemeinde Kirchheim am Neckar > Vereinsnachrichten (Kirchheim) > LandFrauenverein Kirchheim > Besuch bei dem „schwäbischen Cowboy“ Willi Wolf und seinen Albbüffeln

LandFrauenverein Kirchheim

Besuch bei dem „schwäbischen Cowboy“ Willi Wolf und seinen Albbüffeln

Erfasst von: Bohnenstingl, Petra (07.08.2019)

Zum ersten Mal seit vielen Jahren organisiert der Landfrauenverein Kirchheim für seine Mitglieder wieder eine ganztägige Lehr- und Besichtigungsfahrt.

Am 16.Oktober 2019 startet der Bus der Fa. Müller am Schillerplatz in Kirchheim um 8.00 Uhr Richtung Schwäbische Alb. Das erste Ziel sind die Stallungen des „schwäbischen Cowboys“Willi Wolf.

In Meidelstetten züchtet Herr Wolf Albbüffel und bringt uns diese

besondere Tierrasse bei einer erlebnisreichen Führung durch die Stallungen näher.

Gegen 12.30 Uhr werden wir im Gasthaus Failenschmid in St.Johann-Gächingen zu einem gemeinsamen Mittagessen erwartet. Für das leibliche Wohl sorgt in dem Familienunternehmen Oma Rose und ihr Küchenteam. Im Anschluss fährt der Bus weiter nach Gönningen zum Samenhandelsmuseum. Dort erwartet uns eine ca. 45-min. Führung über die einzigartige Händlertradition des Ortes,

außerdem sehen wir die Rekonstruktion einer Samenpackstube.

Bevor es dann um ca. 17.30 Uhr nach Hause geht haben wir

noch Zeit für eine gemütliche Kaffeepause in Reutlingen.

Die geplante Rückkehr in Kirchheim liegt bei ca. 19.00 Uhr.

Es sind schon zahlreiche Anmeldungen eingegangen.

Sie können sich wieder ab Donnerstag den 22.08.2019 in der Gärtnerei bei Rita Schmid in der Besigheimer-Str. 28 anmelden. (Die Gärtnerei ist bis einschließlich 21.08.2019 noch geschlossen)

Für die Busfahrt und die beiden Führungen erheben wir einen Unkostenbeitrag von 30,- €.

Das Mittagessen ist nicht im Reisepreis enthalten.

Bitte bringen Sie den Betrag bei der Anmeldung gleich mit.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 20 Personen.

Wir würden uns freuen, wenn viele Landfrauen teilnehmen und wir gemeinsam einen erlebnisreichen Tag verbringen können.

Ihre Vorstandschaft

Artikelübersicht
  • Besuch bei dem „schwäbischen Cowboy“ Willi Wolf und seinen Albbüffeln