Rubrikenübersicht > Gemeinsame Bekanntmachungen > Sozialstation > „Letzte-Hilfe-Kurs" – Was ist das denn ??

ARCHIV: Sozialstation

„Letzte-Hilfe-Kurs" – Was ist das denn ??

Erfasst von: Herre, Susanne (21.08.2019)

 

Analog zum „Erste-Hilfe-Kurs“ ist dies ein Kursangebot, das sich mit den letzten Dingen im Leben beschäftigt. Es richtet sich an ALLE Menschen und möchte Basis-Wissen für den angstfreien Umgang mit Sterben, Tod und Trauer vermitteln. Näheres: www.letztehilfe.info.

Der Kurs besteht aus folgenden vier Einheiten zu je 45 Minuten:

  1. Sterben als ein Teil des Lebens
  2. Vorsorgen und Entscheiden
  3. Leiden lindern
  4. Abschied nehmen

Termin:           Donnerstag, 7. November 2019 von 18:00 bis 21:30 Uhr

Ort:                 Gruppenraum Betreutes Wohnen der Sozialstation Bönnigheim,                                 Am Schlosspark 6, 74357 Bönnigheim

Leitung:         Anita Ereth, Sozialwirtin, Leitung Hospizgruppe, Bönnigheim                         Ursula Heilgeist, Krankenschwester, Leitung Hospizgruppe, 
                        Pleidelsheim

Weitere Infos und Anmeldung:
Anita Ereth 0173 8272111 oder anita.ereth@gmail.com

 

Gesprächskreis

im Samuel-Döring-Haus, Rathausstr. 15, Erligheim

 

Unser Gesprächskreis für pflegende Angehörige findet jeden 1. Donnerstag im Monat von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

  

Nächster Termin: 7. November 2019

 

PS: Auf Wunsch kümmern wir uns gern um die Betreuung Ihres pflegebedürftigen Angehörigen, damit Sie in Ruhe an dem Treffen teilnehmen können. Über die Betreuungskosten und wie Sie diese ggf. über die Pflegekasse abrechnen können, informieren wir Sie gerne.

 

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns doch einfach an.

Sozialstation Bönnigheim e.V., Am Schlosspark 4, Bönnigheim, Tel. 07143 40555-0