ARCHIV: Schwarze Jäger 1799

Festumzug beim Pferdemarkt

Erfasst von: Schnabel, Annekathrin (08.09.2019)
Am 2. September war die Schlepper – Compagnie der Schwarzen Jäger beim traditionellen Pferdemarktumzug in Bietigheim wieder mit dabei. Bei guter Stimmung ging´s mit unseren drei Diesel-Rössern und Festwagen zum Aufstellungsort. Ab 13.00 Uhr wurden die Festwagen für die Prämierung begutachtet und um 14.00 Uhr startete der Umzug durch die Bietigheimer Altstadt.
Den ersten Schlepper führte Markus, der auf seinem mit Girlanden geschmückten Anhänger unsere historische Kanone präsentierte. Das zweite Dieselroß sorgte für viele Lacher und Beifall bei den Besuchern: hier zeigte Alexander auf seinem dekorierten Motivwagen, wie die kulinarische Versorgung der Jäger, „Jägereintöpfle“ mit Koch, Sau und Fleischkessel, aussehen kann. Der dritte Traktor, von Gunther geführt, hatte den großen wunderschön geschmückten Festwagen mit Biwakzelt im Schlepptau und die Marketenderinnen wurden darauf spazieren geführt.

Am Marktplatz und dem Festplatz am Viadukt wurden wir durch die Moderatoren begrüßt und ausführlich vorgestellt. Für den gelungenen und schön gestalteten Beitrag erhielt die Schlepper-Compagnie vom OB der Stadt Bietigheim,Dr. Kessing, eine Sonderprämierung.

Wir verbrachten den restlichen Tag gemeinsam auf dem Festgelände und alle Teilnehmer waren sich einig, daß wir auch nächstes Jahr wieder beim Festumzug in Bietigheim dabei sein wollen.
Ein herzliches Dankeschön allen Teilnehmern, die sich die Zeit nahmen, um unsere Schlepper und Wagen auf dem Pferdemarkt zu präsentieren
Vielen Dank an unsere Jutta mit ihrem Team für ihre Ideen und die schöne und kreative Dekoration der Schlepper und Festwagen!