ARCHIV: SKV Fußball

Schwarzer Tag für Blau-Weiß

Erfasst von: Popowicz, Harald (08.09.2019)

Das hatten sich die Erligheimer ganz anders vorgestellt: mit 6:1 ging der SKV im verregneten Auswärtsspiel bei Mezopotamya Bietigheim unter. Aufgrund einer völlig indiskutablen ersten Hälfte, als man jegliche Aggressivität und Leidenschaft vermissen ließ. Hinzu kam der vertretbare Platzverweis (Notbremse) für Jascha Haiber in der 12. Spielminute. Hoffnung keimte nochmals auf, als die SKVler den Anschlusstreffer durch Andreas Schwarz gleich nach Wiederanpfiff erzielten. Besonders in den ersten zwanzig Minuten nach dem Seitenwechsel zeigte sich Elf deutlich besser und kam auch vereinzelt zu Chancen. Letztlich reichte diese Leistung aber nicht, dem Gegner aus Bietigheim ernsthaft Paroli zu bieten. Mit einer solchen Leistung wird es schwer werden, die letzte Saison vergessen zu machen. Nun gilt es, den Mund abzuwischen und im Derby gegen Löchgau wieder aufzustehen.