ARCHIV: Fussballverein (Kirchheim)

Aktive Mannschaft verliert Spitzenspiel

Erfasst von: Kirchheim, Fu├čballverein (09.09.2019)

Die aktive Mannschaft des FV Kirchheim muss am zweiten Spieltag der Kreisliga B9 den ersten Rückschlag hinnehmen und hat das Spitzenspiel bei Hellas Bietigheim vergangenen Sonntag knapp mit 2:3 verloren.
Der Grund war vor allem die erste Halbzeit, in die junge FVK-Mannschaft kaum klare Spielzüge zustande brachte. Bereits nach acht Spielminuten gelang Kirchheim durch einen Distanzschuss von Luca-Angelo Tambe in Rückstand. In der Folge war das Spiel sehr zerfahren und beide Mannschaften kamen zu keinen Torchancen. In der 24. Spielminute die erste Gelegenheit für die Kirchheimer, doch der Kopfball von Lukas Langer traf nur den Querbalken und auch der Nachschuss durch Tim Hanke fand nicht den Weg ins Tor. Im direkten Gegenzug brach Sinan Kizilpinar auf der linken Seite durch und schoss den Ball ins rechte obere Eck zum 2:0. Kurz vor der Halbzeit hatten die Kirchheimer dann die große Möglichkeit zu verkürzen, Michele Lavorato scheiterte jedoch am Bietigheimer Schlussmann. Es kam noch schlimmer für die Kirchheimer, als Tim Hanke nach einer Undiszipliniertheit die Rrote Karte sah und man den kompletten zweiten Abschnitt in Unterzahl spielte. Es war insgesamt eine Hälfte zum Vergessen für die Kirchheimer.

Nach der Pause kam der nächste Nackenschlag. Nach einem Einwurf in der eigenen Hälfte verlor der FVK den Ball und Daniele Scilingua schoss das 3:0. Das Spiel schien entschieden, doch die Mannschaft kämpfte sich zurück und verkürzte durch den eingewechselten Matthias Brändle zum 1:3. Keine fünf Minuten später war es Nikolai Gerber, der eine Flanke von Lukas Langer über die Linie drückte. In der Folge spielten die Kirchheimer befreit auf, kamen jedoch zu keiner klaren Torchance mehr und somit blieb es bei der ersten Saisonniederlage.

Nun heißt es Köpfe hochnehmen und an der Leistung der letzten halben Stunde anzuknüpfen. Nächsten Sonntag (15.09.2019) gastiert der FV Markgröningen II beim FV Kirchheim. Anpfiff ist um 15:00 Uhr im Sportpark Fronberg.