Kraftsportverein Kirchheim e. V.

www.ksv-kirchheim.de

Nächster Sieg für den KSV

Erfasst von: Hennig, Stephan (24.11.2019)

TSV Asperg - KSV Kirchheim = 19:32

 

Nach dem Heimsieg am vergangenen Wochenende konnten die Ringer des KSV auch in Asperg erfolgreich sein. Trainer Hüsamettin Sagir konnte in jeder Gewichtsklasse einen Starter aufbieten, der Gegner musste 2 Gewichtsklassen unbesetzt lassen. Dies brachte dem KSV in beiden Hälften insgesamt 16 Punkte für die Mannschaftswertung ein, was die halbe Miete für den Auswärtssieg bedeutete.

Auf der Matte konnten punkten:

 

Hasan Sagir hatte es gleich zweimal mit dem jungen Marian Balog zu tun den er jedes Mal schulterte und den Kampf damit vorzeitig beendete.

 

Inan Ölmez lag gegen den Trainer der Gastgeber Pawet Zurawel bereits hoch in Führung eher er ihn in der gefährlichen Lage auf beide Schultern legte.

 

Gegen denselben Gegner agierte Mahmut Abdullahu hoch überlegen und hatte nach 4:18 Minuten eine Führung mit 15 Punkten Unterschied erreicht, was den Kampf automatisch beendete. 

 

Mit diesem Sieg konnte die KSV Truppe an Asperg in der Tabelle vorbeiziehen.

 

Am nächsten Samstag wird es nun deutlich schwerer, wenn der ungeschlagene Tabellenführer aus Korb und Amstetten zu Gast in der Schulsporthalle ist. 

 

Samstag, 30.11.2019   19:30 Uhr     Schulsporthalle Kirchheim

KSV Kirchheim - KG Korb II / Amstetten