Motorsportclub

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung

Erfasst von: Hauschild, Pascal (10.02.2020)

Vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung des Motorsportclub Bönnigheim im Bebenhauser Hof statt. Bei den Wahlen wurde Gerrit Schwenk in seinem Amt als alter und neuer 1. Vorsitzender  bestätigt.

Dieser durfte dann beim letzten Tagesordnungspunkt großartige Ehrungen durchführen.

 

Uwe Holme und Sascha Dionisius bekamen die vom ADAC verliehene Ewald-Kroth-Medaille in Bronze, Oliver Hauschild und Marc Schwegler in Silber für besondere Verdienste in der Organisation motorsportlicher Veranstaltungen überreicht.

 

Zur Freude aller Anwesenden waren auch 4 langjährige Mitglieder des Motorsportclubs zugegen. Manfred Schweyher, Fritz Häusser und Albert Aichert wurden vom Verein für 50 Jahre treue Mitgliedschaft geehrt. Karl Schmid konnte sogar für unvorstellbare 60 Jahre treue Mitgliedschaft ausgezeichnet werden. Vielen Dank für eure Unterstützung über all die Jahre!

 

 

Highlight des Abends war mit Sicherheit die letzte Ehrung. In Anerkennung und Würdigung der 23-jährigen und verdienstvollen Tätigkeit als 1. Vorsitzender des Motorsportclubs, wurde Armin Schwegler vom Verein zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Armin, wir danken Dir für dein fast viertel Jahrhundert anhaltendes Amt als Oberhaupt des Vereins!