ARCHIV: Evangelische Kirche Erligheim

Kirchliche Nachrichten KW 21 / 22

Erfasst von: Hiller, Susanne (18.05.2020)

Wochenspruch: Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. Johannes 12,32

 

Unser Gemeindebüro ist für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen, und wir sind nicht unbedingt zu den gewohnten Öffnungszeiten vor Ort. Dennoch sind wir für Sie und für euch da: per Mail (pfarramt.erligheim@elkw.de) oder telefonisch (07143 22554 – mit Anrufbeantworter).

 

Gottesdienste
Inzwischen ist es wieder möglich, Gottesdienste in Kirchen und im Freien zu feiern – wenn auch unter strengen Vorgaben. Wir müssen 2 m Abstand halten und dürfen nicht singen. Emporen dürfen nicht genutzt werden. Da in unserer Kirche durch diese Regelungen nur ca. 20 Personen am Gottesdienst teilnehmen könnten, hat der Kirchengemeinderat nach anderen Möglichkeiten gesucht.
Am Sonntag, 24. Mai laden wir um 10 Uhr herzlich zum „drive in“ - einem Auto-Gottesdienst ein, und zwar auf dem Parkplatz der Firma Amann. Die Band spielt, Pfarrerin Döbler predigt zum Thema: Das Geheimnis der Zufriedenheit. Wir sitzen in unseren Autos. Das Opfer ist für die Notfallseelsorge im Landkreis Ludwigsburg bestimmt. Der Gottesdienst dauert etwa 35 Minuten.
Am Pfingstsonntag, 31. Mai, findet wieder ein „sit out“-Gottesdienst auf dem Schulhof der Grundschule statt.

 

Unser Behelfsmasken–Verkauf ist beendet
Regeln einhalten, andere schützen und gleichzeitig Gutes tun. Unser Verkauf ist beendet und wir danken allen, die mit dem Kauf von Masken unsere beiden Projekte unterstützt haben.
Wir bedanken uns auch bei allen, die bei der Herstellung und beim Verkauf der Masken mitgeholfen und Material zur Verfügung gestellt haben. Die restlichen Masken geben wir an ein Projekt des Landfrauen-Verbands Württemberg-Baden, die damit die Initiative „europecares“ unterstützen – Bekämpfung der Verbreitung von COVID-19 auf den griechischen Inseln.

 

Homepage

Wir empfehlen immer wieder auf unserer Homepage www.erligheim-evangelisch.de vorbeizuschauen, hier stellen wir zeitnah aktuelle Infos ein.

 

Aus dem Gemeindebüro grüßen herzlich Herbert Bolzhauser, Margret Döbler, alle Kirchengemeinderäte und -rätinnen und Susanne Hiller