Rubrikenübersicht > Stadt Bönnigheim > Aus dem Rathaus (Bönnigheim) > Brauchwasserabgabe „Amannbrunnen“

Aus dem Rathaus (Bönnigheim)

Brauchwasserabgabe „Amannbrunnen“

Erfasst von: Rößler, Vanessa (02.06.2020)

An unserer Brauchwasserstation (in der Nähe des Amannsees/Tennisplätze) erhalten Sie für die Beregnung von landwirtschaftlichen oder gärtnerischen Nutzflächen auf der Gemarkung Bönnigheim Brauchwasser.

 

Bitte beachten: Das Wasser ist KEIN TRINKWASSER!

 

Nach dem Erwerb eines Chips (Pfand 20 EUR) bei der Stadt Bönnigheim können Sie das Wasser von Montag bis Samstag 6:00 bis 22:00 tanken. Der Chip wird mit einem Punkteguthaben (1 Punkt =100 Liter) ausgestattet, die entnommene Wassermenge wird vom Chip abgebucht. Das aufgeladene Wertguthaben auf dem Chip bleibt auch nach Ende der Saison erhalten.

 

Der Kubikmeter Wasser kostet 0,70 EUR, die Mindestaufladung liegt bei 20m³.

Die Chips zur Entnahme des Brauchwassers können im Rathaus bei Frau Doris Mühlbauer doris.muehlbauer@boennigheim.de bestellt und aufgeladen werden. Die Bezahlung erfolgt nur gegen Rechnung.

 

Da die Stadtverwaltung aktuell für den Publikumsverkehr geschlossen ist, bitten wir Sie den Chip schriftlich oder per Mail zu bestellen. Für eine Aufladung des Chips werfen Sie uns diesen bitte in einem Briefumschlag und einer kurzen Notiz über die gewünschte Aufladehöhe und Ihrer Adresse mit Telefonnummer in den Briefkasten. Sie erhalten den Chip dann aufgeladen per Post.