Gemeindebücherei (Kirchheim)

Neue Regionalkrimis

Erfasst von: Hörer-Müller, Angelika (08.06.2020)

Schwarzwälder Kirsch

Kriminalroman von Mona Franz

Die pensionierte Kriminalhauptkommissarin Christa Haas (72) kommt nach einem Oberschenkelhalsbruch widerwillig zurück in ihr kleines Heimatdorf. Als mitten in der Schwarzwald-Idylle Bertie Haberland, Platzhirsch im Ort, grausam ermordet wird, nimmt Christa mit ihrem Rollator die Ermittlungen auf.

 

Hassberg

Frankenkrimi von Killen McNeill

Auf der Kirchweih 1970 wird die junge Lena von Siegfried vergewaltigt. Sie ist nicht das einzige Opfer des Mannes, der in Hassberg seine eigenen Gesetze macht, denen sich alle unterzuordnen haben. Erst nach fast 50 Jahren versucht Lena mit Unterstützung eines Freundes, für Gerechtigkeit zu sorgen.

 

Der Tote aus dem See

Bodensee Krimi von Walter Christian Kärger

Ein Staranwalt wird auf der Bodensee-Nachtfähre mit einer Armbrust erschossen. Bald darauf werden die beiden Kinder einer Adelsfamilie entführt, doch es geht keine Lösegeldforderung ein. Beides gehört zum Racheplan eines Totgeglaubten.

 

Flüsternde Wälder

Alpen-Krimi von Nicola Förg

Die Kommissarinnen Mangold und Reindl haben zwei seltsame Mordfälle auf einmal zu klären: Ein Mann wurde bei einem Einbruch mit einer Buddhastatue erschlagen, eine Frau liegt mit Ohrenstöpseln tot im Wald. Bei den Ermittlungen treffen sie auf skurrile Verdächtige.

 

Mord im Dörfle

Oberschwaben Krimi von Matthias Ernst

Zum Höhepunkt der schwäbischen Fastnacht wird ein Liebespaar tot aufgefunden. War es Selbstmord, weil die Eltern gegen die Verbindung waren? Doch für die Ermittler Linda Keller und Tobias Wellmann verdichten sich die Indizien, dass es sich um Mord handeln könnte.

 

Heidabimbam!

Kriminalroman von Harald J. Marburger.

Auf dem Transport zu einer Ausstellung wird der zweitgrößte Smaragd der Welt gestohlen - trotz Bewachung durch den italienischen Polizisten Francesco Caruso, mitten im schwäbischen Ort Muggenpfuhl. Zusammen mit zwei Muggenpfuhler Polizisten sucht Caruso den Stein, der angeblich verflucht ist.

 

Schlusswort

Kriminalroman von Manfred Bomm

Kommissar Häberle, der kurz vor dem Ruhestand steht, wird in seinem letzten Fall mit gefälschten Medikamenten und einem Drohnen-Unglück konfrontiert. Spuren führen nach Bad Waldsee in Oberschwaben, wo ein Pharmahändler auf merkwürdige Weise ums Leben kommt.