ARCHIV: Aus dem Gemeinderat

Standsicherheit der Leuchtmasten wird überprüft

Erfasst von: Grieb, Petra (22.06.2020)

Die Gemeinde lässt in den nächsten Jahren die Standsicherheit der rund 1.200 Straßenbeleuchtungsmasten im Ort überprüfen. Dies muss in regelmäßigen zeitlichen Abständen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht geschehen. Am Donnerstag der vergangenen Woche beauftragte der Verwaltungs- und Bauausschuss die Firma ZWP Anlagenrevision aus Beckingen mit dieser Untersuchung. In diesem Jahr nimmt sich die Firma ZWP nun erstmal rund 300 Leuchtmasten vor und erhält dafür im Gegenzug einen Nettobetrag von 13.200 Euro von der Gemeinde. Die Firma ZWP wendet zur Prüfung der Leuchtmasten ein materialschonendes Verfahren an: eventuelle Korrosionsschäden an den Lichtmasten sollen durch eine zerstörungsfreie Ultraschallprüfung ermittelt werden.