Rubrikenübersicht > Stadt Bönnigheim > Stadtbücherei > Trotz Corona: "Heiss auf Lesen" startet

Stadtbücherei

Trotz Corona: "Heiss auf Lesen" startet

Erfasst von: Oder, Tordis (26.06.2020)

Am 10. Juli 2020 startet das Sommerleseprogramm "Heiss auf Lesen" des Regierungspräsidiums Stuttgart für Kinder ab der ersten Klasse.

Die Stadtbücherei Bönnigheim nimmt daran zum zweiten Mal teil und lädt alle Kinder herzlich ein, sich an diesem Projekt zu beteiligen. Die Anmeldungen dafür  gibt es in der Stadtbücherei, ebenso die Logbücher, in dem jedes Kind seine ausgeliehenen und gelesenen Bücher eintragen kann. Für jedes dieser Bücher gibt es nach einer kurzen Fragerunde zum Inhalt des Buches einen Losabschnitt, der in einer großen Box gesammelt wird. Aus dieser Box wird dann im September der Hauptpreis - vier Eintrittskarten für Tripsdrill - ausgelost. Ob dies im Rahmen einer großen Veranstaltung, wie im letzten Jahr, geschehen kann, ist zur Zeit noch ungewiss.

 Die Bücherei viele neue Kinderbücher gekauft, die in nur für Teilnehmer*innen von "Heiss auf Lesen" reserviert sind und ab dem 10. Juli 2020 in einem Extrabereich aufgestellt sind. Diese Bücher sind mit einem Aufkleber gekennzeichnet, es dürfen aber auch andere Bücher aus der Bücherei für "Heiss auf Lesen" ausgeliehen werden.

Artikelübersicht
  • Trotz Corona: "Heiss auf Lesen" startet