Aus dem Ordnungsamt

Aktuelle Verkehrsthemen II

Erfasst von: Pellkofer, Torben (31.08.2020)

Folgende Verkehrsprojekte werden ab der KW 36 umgesetzt:

  • Beschilderung der Innenstadt:
    (Das Projekt wurde beereits auführlich in KW 25 vorgestellt und wird in der KW 36 endgültig umgesetzt)
    Die wohl größte Veränderung ist der Wegfall des verkehrsberuhigten Bereichs (Vz. 325.1) in weiten Teilen der Innenstadt. Dies ist der engen rechtlichen Auslegung dieser Bereiche in der aktuellen Rechtssprechung geschuldet. Lediglich am Marktplatz bleibt der Bereich weiter bestehen. Die Veränderung hat zur Folge, dass Fußgänger in Zukunft die vorhandenen Gehwege benutzen müssen. Der komplette Altstadtkern wird zukünftig 3 Zonenregelungen umfassen: Zunächst bei der Einfahrt eine Zone 20 Regelung. Die Parkbewirtschaftungszone (Mo - Sa 8.00 bis 18.00 Uhr) bleibt wie bisher bestehen. Am Marktplatz schließlich entsteht ein verkehrsberuhigter Bereich. Bitte Informieren Sie auch Ihre Kinder da sich die Änderungen auf den Schulweg auswirken.

  • Parkierungskonzept Hofen:
    Entlang der Ortsdurchfahrt in Hofen wird ein Konzept zur Regelung des ruhenden Verkehrs umgesetzt. Durch wechselseitige Parkstände soll der Durchgangsverkehr ausgebremst und die Durchfahrt durch die Straße erleichtert werden. So wird die Straße für Fußgänger und Autofahrer gleichermaßen übersichtlicher. Das Halten außerhalb der Parkflächen zum Be- und Entladen wird weiterhin möglich sein. Eine Tempo 30 Zone ist aus rechtlichen Gründen leider momentan nicht möglich.

 

Folgende Verkehrsprojekte wurden in den vergangenen Wochen bereits umgesetzt:

  • Tempo 30 im Rahmen des Lärmaktionsplanes
  • Parkierungskonzept Burgstraße (vgl. Nachrichtenblatt KW 25)
  • Geänderte Zufahrt am Parkplatz Köllesturm
  • Geänderte Vorfahrt Industriestraße / Blumenstraße
  • Zufahrt Wettegässle für Anlieger frei

Grundlage für die genannten Projekte war unter Anderem die Verkehrsschau des Landratssamtes Ludwigsburg am 30.07.2020.