SKV Fußball

Knappe Niederlage zum Saisonstart

Erfasst von: Popowicz, Harald (06.09.2020)

In einem ruppigen Spiel, dass durch viele Nickligkeiten geprägt war, muss sich der SKV am Ende dem A-Liga-Absteiger SpVgg Besigheim II mit 1:2 geschlagen geben. Die Anfangsviertelstunde gehörte den Gästen, die folgerichtig nach einem zu kurz geklärten Abwehrversuch der SKV-Hintermannschaft in Führung gingen. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Erligheimer immer besser ins Spiel und glichen vor der Pause durch Kapitän Harald Popowicz aus. Gleich nach Wiederanpfiff bekamen die Gäste, zur Verwunderung aller Zuschauer, einen Elfmeter zugesprochen, welcher die erneute Führung brachte. Der SKV setzte gegen Ende nochmals alle Hebel in Bewegung, scheiterte aber immer wieder knapp. Zudem verschoss Jascha Haiber zehn Minuten vor Schluss einen Foulelfmeter.

 

Gute Besserung geht an der Stelle an Patrick Weber, der sich bei einem Zweikampf mit seinem Besigheimer Gegenspieler eine Gehirnerschütterung zuzog!