Rubrikenübersicht > Gemeinde Erligheim > Sonstiges aus Erligheim > Sonstiges > Mit dem Wengertschütz in den Erligheimer Weinbergen

Sonstiges

Mit dem Wengertschütz in den Erligheimer Weinbergen

Erfasst von: Dziewior, Isabella (08.09.2020)

Termine:       Sonntag, den 20.09.2020 um 15:00 Uhr

                        Sonntag, den 27.09.2020 um 15:00 Uhr

Gruppen, Familien, Geburtstag-Event usw. ab 15 Personen

Termin nach Vereinbarung, einfach anrufen!

 

 

 

Die herbstliche Weinerlebnisführung mit Siegfried Bähr.

 

Der Wengertschütz war in früheren Zeiten der Hüter und Bewacher der Weinberge. Von Anfang September bis Ende Oktober, während der Reifezeit der Trauben, waren die Weinberglagen geschlossen und niemand, auch nicht die Eigentümer, durften vor dem offiziellen Erntebeginn die Weinberge betreten. In diesen Wochen mussten die Wengertschützen in speziell für diesen Zweck erbauten Stein-Hütten leben und übernachten. Ihre Aufgabe bestand darin, die Trauben vor hungrigen Vögeln und anderen ungebetenen Gästen zu schützen, d.h. mit Krach und Lärm zu vertreiben.

 

Der Wengertschütz war zum einen beliebt, aber auch gefürchtet zugleich.

 

Ich lade Sie zu einem Wengertschützen-Rundgang in unsere heimischen Weinberge ein. Auf fünf Stationen gibt es Informationen rund um den Weinbau, die Landschaft und unsere vielfältige Kultur.

An jeder Station gibt es eine Weinprobe oder alkoholfreier Traubensecco und Mineralwasser, sowie unterwegs kleine Snacks und ein rustikales Wengerter-Vesper.

 

 

Leistungen der geführte Wein - Erlebniswanderung:

 

Schwierigkeitsgrad:                              mittel
Streckenlänge:                                     ca. 4 Kilometer
Wegbeschaffenheit:                              Asphalt-, Schotter-, und Erd-Wege, mit Steigungen

Dauer.                                                  ca. 3 Stunden

Teilnehmerzahl:                                    min 15 Gäste bis max. 25 Gäste

Treffpunkt und Start:                             Weingut Baehr Erligheim, Lerchenbergweg, Weinzeit-Platz

Höhepunkte:                                         5 Weinproben, kleinen Snacks und ein Wengerter-Vesper

Erwachsener  + Jugendl.  ab 16.J. je     28,00 Euro, Bezahlung beim Eintreffen

Kinder ab 9 J. + Jugendl. bis 15 J. je     15,00 Euro, Bezahlung beim Eintreffen

 

 

Anmeldungen bitte an folgende E-Mail-Adresse:            siegfriedbaehr@web.de

Telefonische Auskunft Siegfried Bähr, WEF,mobil:         0172 3406969

Artikelübersicht