SKV Fußball

Unnötige Niederlage gegen Hellas

Erfasst von: Popowicz, Harald (13.09.2020)

Eine mehr als unglückliche und vermeidbare Niederlage bei Hellas Bietigheim mussten die Aktiven am Sonntag hinnehmen. Dabei konnten die Erligheimer zu keiner Zeit an die gute Leistung vom Pokalspiel anknüpfen. Zu viele hektische Angriffe, unsaubere Zuspiele und der fehlende Blick zum nächsten freien Mitspieler prägten das Spiel der Gäste. Dennoch ging man nicht unverdient durch ein wunderschönes Freistoßtor von Toni Castella in Führung. Trotz guter Verteidigung schien aber nach der Halbzeit die Luft raus und die Erligheimer bettelten förmlich um den Ausgleich. Auch dieser fiel symptomatisch durch einen Standard. Die Griechen, die bis dato redlich wenig zustande brachten, bäumten sich damit in der Schlussviertelstunde nochmals auf und erzielten dann in der 85. Minute tatsächlich noch den Siegtreffer.