ARCHIV: DRK Ortsverein (Kirchheim)

Unser JRK geht wieder los

Erfasst von: Grieb, Petra (05.10.2020)

 

Liebe Kinder! Liebe Eltern!

Unser JRK geht wieder los. Natürlich unter Pandemiebedingungen.

Hier die Termine für dieses Jahr: 14.10.2020 (17-17.30 Uhr), 4.11.2020 (17-17.30 Uhr), 18.11.2020, 2.12.2020, 16.12.2020

Wir treffen uns immer mittwochs um 17 Uhr. Falls sich die Kinder in den ersten zwei Terminen gut an die Regeln halten, werden wir dann ab 18.11. die Zeit auf 45 min. verlängern. So langsam schleichen wir uns in den Normalbetrieb… 😉

Bei gutem Wetter treffen wir uns auf dem Parkplatz hinter dem DRK-Haus bei der Kreuzung Talstraße/Blumenstraße. Jeder bringt ein Sitzkissen oder einen kleinen Sitz-Teppich mit. Die Kinder sollten vorher zuhause auf die Toilette gehen. Die Kinder sollen sich temperaturabhängig kleiden (Zwiebellook)

Bei schlechtem Wetter (Regen, Sturm, Schnee, Hagel, Kälte…)  gehen wir in unseren Gruppenraum. (siehe Hygienekonzept). Die Jacke muss jeder an seinen eigenen Stuhl hängen. (nicht an die Garderobe)

Bitte unbedingt durchlesen: Hygienekonzept  (https://www.helferimort.de/)

Bitte mitbringen:

1.      „Erklärung der Erziehungsberechtigten“. Auch zu finden auf unserer Homepage. Wer es nicht dabei hat, muss es holen gehen und darf nicht an der Gruppenstunde teilnehmen. Die Erklärung kann auch vorab bei Sabrina oder mir abgegeben werden (Briefkasten). Oder man kann sie im DRK-Haus in den Briefkasten werfen.

2.      Eine Maske. Auch hier gilt, wer keine hat, darf nicht an der Gruppenstunde teilnehmen. Vielleicht schon in einer Tasche hinrichten.

3.      JRK-Ordner und Tasche (holen wir evtl. in unserem Schrank), DinA4 Block, Stifte/Mäppchen

Die Kinder müssen sich an die Abstandsregeln und die Anweisungen der Gruppenleiter unbedingt halten. Ansonsten müssen wir sie nach Hause schicken bzw. abholen lassen.

Wir hoffen, dass wir alle gesund bleiben und freuen uns trotzdem riesig, alle wieder zu sehen und vielleicht auch neue Kinder begrüßen zu dürfen.`

 

Was ist das JRK? Was machen wir im JRK? Hier ein paar Beispiele:

·        Also an allererster Stelle steht natürlich das große Thema „Erste Hilfe“. Hier können auch schon die Jüngsten unter uns einiges lernen und vielleicht Leben retten. Was kann ich tun? Was darf ich tun? Wie geht ein Verband? Wie geht ein Fingerkuppenpflaster? Wie ist der Notruf? Wann sollte ich den Notruf absetzen? Welche Verletzungen kommen häufig vor, auch in der Familie oder in der Schule?

·        Wie kann ich durch Zuhören und Trösten helfen? Warum hilft das jemandem? Was ist Empathie?

·        Dann ist da natürlich auch das Thema Gesundheit. Was kann man tun, um gesund zu bleiben?

·        Ein weiteres Thema ist die Sicherheit im Straßenverkehr. Wie verhält man sich? Was bedeuten die Schilder?

·        Wichtig ist auch das soziale Miteinander, die Gemeinschaft. Hier machen wir Spiele (auch mit Abstand), reden viel miteinander, tauschen uns aus über Erlebnisse und Gefühle.

·        Was ist das DRK? Warum gibt es sowas? Warum sollte man dort Mitglied sein?

·        Was macht das DRK in unserem Ort? Kennt ihr die HVO? Was ist der Rettungsdienst?

 

Viele Grüße von Sabrina und Heike