ARCHIV: Fussballverein (Kirchheim)

6-Punkte-Wochenende für unsere Aktiven

Erfasst von: Kirchheim, Fußballverein (12.10.2020)

Am vergangenen Sonntag stand der erste Doppel-Heimspieltag für unsere Aktiven Mannschaften an.

 

Die zweite Mannschaft empfing den VfL Gemmrigheim II zum Nachbarschaftsderby und konnte durch ein 5:3 den dritten Sieg in Folge feiern. 

Nach einem frühen Führungstreffer durch Nico Becker gingen unsere Jungs mit einer 1:0-Führung in die Halbzeit, bevor eine turbulente 2. Hälfte anstand. Zunächst konnten die Gäste das Spiel drehen, ehe Becker mit seinem zweiten Treffer den 2:2-Ausgleich erzielte. Michele Lavorato sowie A-Jugendspieler Carlo Morgana mit einem Doppelpack sicherten unserer Zweiten durch ihre Treffer die nächsten 3 Punkte.

 

Die erste Mannschaft hatte anschließend den TSV Ensingen II zu Gast und wurde ihrer Favoritenrolle durch einen klaren 4:0-Heimsieg absolut gerecht.

Bereits in der 2. Minute gingen die Blau-Weißen durch Daniel Linder in Führung, in der 9. Minute konnte Max Stöckle nach Vorarbeit von Felix Hennige zum 2:0 erhöhen. Kurz vor der Pause erhöhte Lukas Langer nach Zuspiel von Linder zum 3:0, welches letztendlich die Entscheidung im domintanten Spiel unserer Jungs bedeutete. 

Da die Ensinger in der 2. Halbzeit sehr tief standen und der FVK etwas herunterfahren konnte, war diese nicht mehr von vielen Highlights geprägt. Schließlich konnte Fabrice Fiala in der Nachspielzeit nach Vorlage von Tim Beckbissinger den 4:0-Endstand erzielen. 

 

Einen Wertmutstropfen gibt es trotz des erfolgreichen Spieltags dennoch. Mittelfeldstratege Michael Feindert zog sich beim Spiel unserer Zweiten ohne Fremdeinwirkung einen Riss der Achillessehne zu und fällt somit nach seiner OP mindestens ein halbes Jahr aus. Micha, wir wünschen dir gute Besserung und ein hoffentlich schnelles Comeback auf dem Platz!

 

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern und freuen uns, Euch am kommenden Sonntag beim Spiel unserer Ersten in Wiernsheim oder unserer Zweiten in Besigheim (beide um 13.00 Uhr) begrüßen zu dürfen!