Seebrücke Kirchheim/N.

Ein Zelt gegen das Vergessen

Erfasst von: Hennig, Stephan (25.10.2020)

 

Wir laden daher herzlich zur Begegnung in unser begehbares Lager-Zelt ein – und freuen uns, wenn sich viele Menschen an der Solidaritätsaktion beteiligen.

 

Fr, 30.10.20 14-17 Uhr          Marktplatz Bönnigheim

 

Sa, 31.10.20 9-12 Uhr           Ochsengarten Kirchheim a.N.

 

So, 1.11.20 11-15 Uhr            Kiesplatz Lauffen a.N.

 

Wir wollen an diesem Wochenende mit einer Aktion in Bönnigheim, Lauffen und Kirchheim ein sichtbares Zeichen setzen für Hilfsbereitschaft und Vernetzung.

Das Betreten des Zeltes soll den Besucherinnen und Besuchern einen Eindruck der Verhältnisse in den Flüchtlingslagern vermitteln. Zusätzlich wird auch im Zelt ein Film gezeigt, der die Lebensumstände der hilfesuchenden Menschen deutlich macht.

Wir dürfen hier im Vergleich zu den Lagerzuständen und Fluchtursachen behütet und sicher leben. Menschlichkeit braucht Mitgefühl und Nächstenliebe, gerade über Grenzen hinweg.

Beteiligt sind der Ökumenische Freundeskreis für Flüchtlingshilfe in Bönnigheim, das Aktionsbündnis Seebrücke Lauffen, die Ortsgruppe Seebrücke in Kirchheim und das Flüchtlingsdiakonat im Kirchenbezirk Besigheim.

Am darauffolgenden Wochenende sind Aktionen in Besigheim und Gerlingen geplant.

 

Selbstverständlich werden die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten und die Vorgaben der Landkreise und Kommunen beachtet.