Rubrikenübersicht > Stadt Bönnigheim > Aus dem Rathaus (Bönnigheim) > Ökumenischer Freundeskreis Flüchtlingshilfe > Weihnachtswünsche sollen für Flüchtlingskinder in Erfüllung gehen

ARCHIV: Ökumenischer Freundeskreis Flüchtlingshilfe

Weihnachtswünsche sollen für Flüchtlingskinder in Erfüllung gehen

Erfasst von: Goldmann, Martina (16.11.2020)

 

 

Advents- und Weihnachtszeit werden dieses Jahr anders sein. Auf vieles müssen wir verzichten. Trotzdem oder genau deswegen möchten der Ökumenische Freundeskreis Flüchtlingshilfe (Oeff) und das Flüchtlingsdiakonat Bönnigheimer Kindern mit Fluchthintergrund aus Bönnigheim zu Weihnachten eine kleine Freude bereiten. Dazu verteilen Oeff-Paten und -Mitglieder an die Kinder Wunschzettel, auf dem diese einen Wunsch bis zu einem Betrag von 20 Euro äußern können. Die Wunschzettel gehen bei Diakonin Saskia Heiner ein.

Wie können Sie sich als Spender oder Spenderin an der Weihnachtsaktion beteiligen? Ab dem 24.11.2020 können Sie telefonisch bei Saskia Heiner (Tel. 0152 2355 1968) den Wunsch eines Kindes erfragen. Sie als Spender oder Spenderin besorgen dann das Geschenk, verpacken dieses und geben es bis zum 14.12.2020 bei Frau Heiner montags zwischen 13 und 16 Uhr im Evangelischen Pfarramt (Olgastr.2) oder nach Vereinbarung ab. Oeff-Paten und Diakonin verteilen dann vor Weihnachten die Geschenke an die Kinder. Weitere Infos bei Saskia Heiner (Telefon oder E-Mail: fluechtlingshilfe.besigheim@gmail.com).