ARCHIV: Hausfrauenverein

Was wir am Dezember lieben

Erfasst von: Rommel, Doris (26.11.2020)

Ein kleines unscheinbares Virus hat unseren Alltag

in den vergangenen Monaten kräftig durcheinander

gebracht.

Wir werden auf  Weihnachts-Traditionen aber

nicht verzichten.

Blütenzauber zur Weihnachtszeit

Am 4. Dezember  ist der Tag der Heiligen Barbara.

Der Volksglaube sagt: “Knospen an St. Barbara, sind zum Christfest Blüten da“.

Das Aufblühen der Barbarzweige bedeutet Glück für das kommende Jahr.

Also holen sie sich einen Zweig mit Blütenknospen ins Haus.

Adventsbasar

Viele alljährliche Rituale fallen aus,

so auch der traditionelle Adventsbasar, was wir

besonders bedauern.

Alternativ wollten wir an einem Adventssamstag

Backhausbrot und Socken verkaufen.

Diese Aktion ist aufgrund der  neuesten Corona-Regeln

ebenfalls nicht möglich.

Auf die beliebten Weihnachtsstrümpfe müssen sie aber nicht verzichten.

Verkauf nach Terminabsprache. Einfach anrufen Tel. 07143- 23460.

Veranstaltungskalender 2021

Sicher wird von allen das Jahresprogramm fürs kommende Jahr erwartet.

Aufgrund der ständig wechselnden Bestimmungen besteht weder eine Planungs- noch Durchführsicherheit  für Veranstaltungen.

Das Vorstandteam wird  daher im neuen Jahr kurzfristig ein Jahresprogramm ausarbeiten.

Irgendwann sollte es ja hoffentlich wieder besser werden.

Genießen sie die Vorweihnachtszeit trotz aller Einschränkungen.

 

In stillem Gedenken

Das Schönste,

was ein Mensch hinterlassen kann,

ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen,

die an ihn denken.

Wir nehmen Abschied von unserem

Gründungs-und Ehrenmitglied Gisela Volk.

Sie ist kurz nach ihrem 91. Geburtstag verstorben.

Die Vereinsmitglieder haben sie als hilfsbereiten

und liebenswerten Menschen kennen und schätzen

gelernt. Wir danken ihr für die fast 60jährige Vereinstreue

und bewahren ihr ein ehrendes Andenken.