Rubrikenübersicht > Gemeinde Erligheim > Weitere Verlängerung des "Corona-Lockdowns"

Gemeinde Erligheim

Weitere Verlängerung des "Corona-Lockdowns"

Erfasst von: Dziewior, Isabella (15.02.2021)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

leider müssen wir wegen der anhaltenden Corona-Pandemie immer noch mit sehr vielen Einschränkungen leben. Die Situation ist trotz sinkender Fallzahlen in unserem Landkreis und in Deutschland wegen den Virus-Mutationen insgesamt angespannt. Stand heute gibt es in Erligheim aktuell nur noch 1 infizierte Person, insgesamt waren es bisher 115 (Stand: 15.02.21), und nur wenige Kontaktpersonen sind in Quarantäne. In unserer Grundschule und im Kinderhaus soll es nächste Woche unter Pandemie-Bedingungen wieder losgehen.

Die erweiterten Einschränkungen bleiben uns nach der neuesten Corona-Verordnung mindestens bis zum 7. März 2021 erhalten. Dies hat weiterhin erhebliche Auswirkungen auf alle Bereiche. Bitte informieren Sie sich über die digitalen Veröffentlichungen der jeweils zuständigen Ministerien des Landes Baden-Württemberg. Gerne dürfen Sie sich bei Fragen auch an uns wenden, wir versuchen Ihnen telefonisch zeitnah weiterzuhelfen. Ebenso sollten Sie für einen notwendigen Termin im Rathaus diesen telefonisch vereinbaren. Zur Landtagswahl haben bereits viele Briefwahl beantragt und dies ist eine gute Möglichkeit kontaktfrei zu wählen.

Die über 80jährigen und sonstige Berechtigte der ersten Priorität können sich nun unter der 116 117 für Impftermine registrieren lassen. Auf Grund der geringen Impfmenge bestehen jedoch Wartezeiten. Bleiben Sie jedoch unter der 116 117 telefonisch oder digital dran. Ich hoffe weiterhin, dass sich diese Situation im März 2021 deutlich verbessert - bleiben Sie trotz allem geduldig und zuversichtlich.

 

Bitte beachten Sie zu unserer aller Gesundheit die AHA+L Regel (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske + Lüften).

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute für die nächsten Wochen, vor allem bleiben oder werden Sie gesund.