ARCHIV: Katholische Kirche (Kirchheim)

Gottesdienste und Veranstaltungen

Erfasst von: Langella, Teresa (24.03.2021)

Kirchheim

Donnerstag, 1.4.2021 – Gründonnerstag

             18.00 Uhr       Eucharistiefeier Heilig Kreuz Kirche Besigheim,

                                     abrufbar unter www.semnem.de

            18.00 Uhr        Eucharistiefeier Marienkirche Kirchheim

Freitag, 2.4.2021 – Karfreitag

            15.00 Uhr        Karfreitagsliturgie Heilig Kreuz Kirche Besigheim

            15.00 Uhr        Karfreitagsliturgie Marienkirche Kirchheim, abrufbar unter

                                    www.semnem.de

            18.00 Uhr        Kreuzweg Ital. Gemeinde Albertus Magnus Kirche Löchgau

Samstag, 3.4.2021 – Feier der Osternacht

- Kollekte für die Sanierung kirchlicher Gebäude in der Gesamtkirchengemeinde

            20.00 Uhr        Feier der Osternacht mit Segnung der Osterspeisen Heilig

                                     Kreuz Kirche Besigheim, abrufbar unter www.semnem.de

            20.00 Uhr        Feier der Osternacht mit Segnung der Osterspeisen

                                    Marienkirche Kirchheim

Sonntag, 4.4.2021 – Hochfest der Auferstehung des Herrn

- Bischof-Moser-Kollekte

            10.00 Uhr        Eucharistiefeier Heilig Kreuz Kirche Besigheim

            10.00 Uhr        Eucharistiefeier Marienkirche Kirchheim; abrufbar unter

                                    www.semnem.de

            10.00 Uhr        Eucharistiefeier Ital. Gemeinde Albertus Magnus Kirche

                                    Löchgau

Montag, 5.4.2021 – Ostermontag

- Bischof-Moser-Kollekte

            10.00 Uhr        Eucharistiefeier Heilig Kreuz Kirche Besigheim; abrufbar

                                     unter www.semnem.de

            10.00 Uhr        Eucharistiefeier Marienkirche Kirchheim

Donnerstag, 8.4.2021

            09.30 Uhr        Eucharistische Anbetung Heilig Kreuz Kirche Besigheim

            10.00 Uhr        Eucharistiefeier Heilig Kreuz Kirche Besigheim

Freitag, 9.4.2021

            10.00 Uhr        Eucharistiefeier Kleeblatthaus Freudental (nur für

                                    HausbewohnerInnen)

Samstag, 10.4.2021

            18.00 Uhr        Eucharistiefeier Heilig Kreuz Kirche Besigheim

            18.00 Uhr        Eucharistiefeier Marienkirche Kirchheim

Sonntag, 11.4.2021 – Zweiter Sonntag der Osterzeit

- Kollekte für die Gemeinde

            10.00 Uhr        Eucharistiefeier Heilig Kreuz Kirche Besigheim

            10.00 Uhr        Eucharistiefeier Marienkirche Kirchheim

            10.00 Uhr        Eucharistiefeier Ital. Gemeinde Albertus Magnus Kirche

                                    Löchgau

 

Karwoche für Kinder

Kinderkreuzweg - Herzliche Einladung an alle Familien

Karfreitag, 02.04.2021 zwischen 10 und 17 Uhr

Machen Sie sich als Familie gemeinsam auf den Weg, die Leidensgeschichte Jesu familien- und kindgerecht zu erleben. Es werden verschiedene Stationen des Kreuzweges mit biblischen Erzählfiguren nachgestellt, die Sie dann über QR-Codes direkt an der Station anschauen können. Außerdem wird die Geschichte für die Kinder durch unterschiedliche Impulse und Anregungen erfahrbar gemacht.

Startpunkt Bönnigheim: Kirchhof der Evang. Cyriakuskirche an der Linde

Das sollten Sie mitbringen:

-Smartphone (für den QR-Codes)

-einen kleinen Beutel

Die QR-Codes sind zusätzlich am Karfreitag ab 10 Uhr auf der Homepage www.semnem.de abrufbar.

 

Auszüge aus der Mitteilung des Bischofs zur aktuellen Lage vom 25.03.21

in der 47. Mitteilung zur aktuellen Lage schreibt Bischof Dr. Gebhard Fürst: „Wieder stehen wir vor der Feier der Heiligen Woche ohne genau zu wissen, wie wir diese feiern können. Sie alle konnten in den letzten Tagen in den Medien verfolgen, dass angesichts des dynamischen Verlaufs der Pandemie Einschränkungen im Gespräch waren, die auch mit der Feier der Gottesdienste im Zeitraum von Gründonnerstag bis Ostermontag in Verbindung gebracht worden sind. (……) Stand heute (25. März) gehen wir davon aus, dass wir die Liturgie der Kar- und Ostertage in Präsenzgottesdiensten nach den Vorgaben unseres Pandemiestufenplanes feiern können, wenn die Höhe der örtlichen 7-Tage-Inzidenz dies zulässt. (…… ) Aufgrund der aktuell steigenden Inzidenz und der notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung des mutierten und gefährlicher gewordenen Virus wird die Definition der Hotspotregionen angepasst. Ab dem 29. März 2021 ist in den Kirchengemeinden der jeweiligen Stadt/-Landkreise, in denen an drei aufeinanderfolgenden Tagen eine 7-Tages-Inzidenz ab 200/100.000 Einwohnern auftritt, die Feier von öffentlichen Gottesdiensten (….) nicht gestattet. Seit dem 22 März 2021 ist zudem bereits am dem 6. Lebensjahr ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz verpflichtend zu tragen.“

Wir weisen Sie darauf hin, dass weiterhin eine unbedingte Anmeldepflicht zu den Gottesdiensten besteht. Sie können das telefonisch oder per Mail jeweils am Dienstag, Donnerstag und Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr im Pfarrbüro Besigheim tun (Tel. 801 258 oder hlkreuz.besigheim@drs.de )

Mögliche Quarantäne trotz wirksamer Hygieneschutzkonzepte

Unser Bischof schreibt dazu: „Liebe Gottesdienstbesucher/-innen, wir haben ein wirksames Hygieneschutzkonzept für die Gottesdienste erstellt und halten uns auch an dieses. Leider kann ein Hygieneschutzkonzept nicht vor der Anordnung einer Quarantäne schützen, falls ein/e Gottesdienstteilnehmer/-in positiv auf das Coronavirus getestet wird. Die Quarantäne ergibt sich aus den aktuellen Regelungen des Landes sowie den Regelungen der Robert-Koch-Institutes zur Kontaktpersonen-Nachverfolgung. Wir bitten um Beachtung und danken Ihnen für Ihr Verständnis.“

Das Schreiben des Bischofs endet mit folgenden Zeilen: „Liebe Schwestern und Brüder, wir feiern nun bereits das zweite Osterfest unter den Vorzeichen der Pandemie, die uns an den Rand des Ertragbaren führt. Die Osterbotschaft spendet Hoffnung und Trost. So wie Gott seinen Sohn nicht im Grab lässt, sondern ihn am Ostermorgen zum Leben ruft, dürfen auch wir darauf vertrauen, dass Gott uns nicht der Krankheit und dem Tod überlassen wird. (…..) Im Gebet bin ich mit Ihnen und allen, die Ihnen nahestehen verbunden. Ich wünsche Ihnen gesegnete Kar- und Ostertage! Ihr Dr. Gebhard Fürst, Bischof