Rubriken├╝bersicht > Gemeinsame Bekanntmachungen > LEA - Ludwigsburger Energieagentur e.V.

ARCHIV: Gemeinsame Bekanntmachungen

LEA - Ludwigsburger Energieagentur e.V.

Erfasst von: Perovic, Ivana (29.03.2021)

Beim Einholen von Angeboten auch an die Umwelt denken

Auf was Sie achten sollten, erklärt die Energieagentur Kreis Ludwigsburg (LEA)

 

Ob Heizungserneuerung, Dachdämmung oder Fassadensanierung: Am Anfang steht die Überlegung, welche Randbedingungen wichtig sind. „Und hier sollten auch die Umweltaspekte und die Nachhaltigkeit nicht vergessen werden“, betont Martin Schork, Energieberater der LEA und der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Kann die Nennleistung der neuen Heizung reduziert werden? Wird bei der Badsanierung eine effizientere Warmwasserbereitung bedacht? Soll bei der Neueindeckung des Daches eine zukünftige Solarstromanlage berücksichtigt werden?


All diese Randbedingungen und weitere Details können mit den Energie- und Sanierungsexpert:innen der Energieagentur besprochen werden. Sie erklären, welche Anforderungen den Handwerkern genannt werden sollten, wenn man die Angebote einholen möchte. Liegen bereits Angebote vor, können auch diese mit einer Energieberater: in besprochen werden. Gemeinsam lässt sich so prüfen, ob alle wesentlichen Leistungen im Angebot enthalten sind, damit im Nachhinein nicht doch noch weitere Kosten anfallen.

Für alle Fragen rund um Energie und Klimaschutz bietet die Energieagentur regelmäßige Beratungstermine an. Diese (aktuell telefonische) Erstberatung ist für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bönnigheim, der Gemeinde Erligheim und der Gemeinde Kirchheim kostenlos und kann ebenfalls unter 07141/688 93-0 vereinbart werden.

 

Weiterführende Informationen finden Sie auf www.lea-lb.de.