Schwarze Jäger 1799

Maibaum der Schwarzen Jäger 1799

Erfasst von: Lutterbeck, Carl-Friedrich (03.05.2021)

Letztes Jahr wurde aufgrund der beginnenden Corona-Pandemie und den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen auf das Aufstellen eines Maibaumes verzichtet. Der Vorstand der Schwarzen Jäger, Wolfgang Binder war der Meinung, dass ein zweites Jahr ohne Maibaum nicht in Frage kommt.

Alle Vorstandsmitglieder waren der Auffassung, dass wir in diesem Jahr, trotz der vielen Einschränkungen durch die Pandemie, die Tradition des Maibaumstellens wahrnehmen wollen.

 

Gesagt getan, am letzten April-Samstag wurde der eingelagerte Maibaum aus seinem Depot hervorgeholt, entstaubt und zwei Mal neu gestrichen.

Am letzten Freitag, dem Tag vor der Walpurgisnacht, wurde der mit Erligheimer Vereinsmotiven und Firmenemblemen der ansässigen Gewerbebetriebe und einer Krone geschmückte Erligheimer Maibaum auf dem angestammten Platz mit Hilfe eines großen Baggers von Manfred Krapf und Helfern fachgerecht aufgestellt.

 

Coronabedingt-und konform wurde auf dem Parkplatz des Erligheimer Landgasthofes "Grüner Baum" mit so wenig Helfern, wie möglich, dafür mit um so schwererem Gerät gearbeitet.

Die erfahrene Truppe stellte mit geübter Hand den Baum innerhalb kürzester Zeit sicher auf.

An dieser Stelle auch ein riesengroßes Dankeschön an BM Schäuffele, Ordnungsamt, dem Bauhof der Gemeinde Erligheim und Allen, die dazu beigetragen haben, dass wir in diesem Jahr überhaupt einen Maibaum aufstellen konnten.

 

Zum Gelingen des Maibaumstellens haben auch die Schwarzen Jäger, S.Bähr, G.Kraus und G.Scheurlen tatkräftig mitgewirkt. Nicht vergessen möchten wir Marketenderin J. Kraus für das Binden und schmücken der Krone, die nun die Maibaumspitze ziert.

 

Der Maibaum ist seit frühester Zeit ein Symbol und Zeichen für die Fruchtbarkeit, für neues Leben in der Natur, den beginnenden Frühling mit dem Grünen und Blühen in Feld, Wald und Flur, sowie in den Obstgärten und in den Weinbergen.

Wir möchten mit dem Aufstellen unseres Maibaumes, auch in diesen schwierigen Zeiten, ein positives Zeichen setzen! Verbunden mit dem Wunsch, dass mit dem Frühling nicht nur neues Leben in unserer Natur erwacht, sondern die Menschen wieder ein unbeschwertes Miteinander mit Spaß, Hoffnung und Freude haben dürfen!

 

Die Schwarzen Jäger laden alle Bürgerinnen und Bürger mit ihren Familien ein, den Erligheimer Maibaum zu bestaunen und zu besuchen.

Artikelübersicht
  • Maibaum der Schwarzen Jäger 1799