Rubrikenübersicht > Gemeinde Kirchheim am Neckar > Amtliche Bekanntmachungen (Kirchheim) > Touristik, Museen > Sonstiges > Sonstiges > Für die deutschen Kriegsgräberstätten im Ausland und die Jugendarbeit bittet der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. um Ihre Spende

Sonstiges

Für die deutschen Kriegsgräberstätten im Ausland und die Jugendarbeit bittet der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. um Ihre Spende

Erfasst von: Grieb, Petra (24.09.2021)

Was für ein besonderes Jahr 2020, auf das wir alle gerne verzichtet hätten. Das Engagement für Frieden und Völkerverständigung darf aber auch in Zeiten von Corona nicht vernachlässigt werden. Zwei Weltkriege haben schmerzlich bewiesen, dass ohne Erinnerung und ohne das Lernen aus der Geschichte keine Versöhnung und damit auch kein dauerhafter Frieden möglich ist.

 

Der Volksbund leistet durch seine humanitäre Aufgabe der Kriegsgräberfürsorge seit Jahrzehnten direkte Friedensarbeit. Neben der traditionellen Suche und Umbettung von Kriegstoten sowie der Pflege der Gräber von Gefallenen aus zwei Weltkriegen in 46 Ländern, leistet der Volksbund daher einen wichtigen Beitrag dazu, Kriegsgräberstätten zu Lernorten für die Jugend- und Bildungsarbeit zu entwickeln.

 

Im Rahmen von Jugendbegegnungsstätten und Workcamps setzen sich alljährlich Tausende von Jugendlichen mit den Folgen von Krieg und Gewaltherrschaft auseinander. Diese Form der Friedensarbeit ist international einzigartig und vorbildlich. Sie gilt als geeigneter Brückenbauer zur internationalen Verständigung.

 

Auch in diesem Jahr wird vom 17. Oktober bis 21. November 2021 Geld gesammelt. Der Volksbund für Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. bittet alle Bürgerinnen und Bürger, seine Arbeit für den Frieden auch in diesem Jahr mit einer Spende zu unterstützen.

 

Sammelbüchsen stehen in Kirchheim am Neckar an folgenden Orten:

·       Kreissparkasse Ludwigsburg, Zweigstelle Kirchheim, Uhlandstraße

·       VR-Bank Neckar-Enz eG, Schillerstraße

·       Kirchheimer Dorfladen, Rathausstraße

·       Aussegnungshalle auf dem Friedhof.

 

Volksbund

Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Bezirksverband Nordwürttemberg

Nürnberger Straße 184

70374 Stuttgart

 

gez. Hartmut Holzwarth

Bezirksvorsitzender

 

Johannes Stocker

Bezirksgeschäftsführer

Artikelübersicht
  • Für die deutschen Kriegsgräberstätten im Ausland und die Jugendarbeit bittet der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. um Ihre Spende