Hausfrauenverein

Ausfahrt ins Brezelmuseum

Erfasst von: Rommel, Doris (09.05.2022)

Der Verein lud zu einer Nachmittagsausfahrt ins

Brezelmuseum nach Erdmannhausen ein,

um dort das Geheimnis der Brezel zu entdecken.

In der ehemaligen Brezelfabrik von Emil Huober wo früher

Brezeln von Hand geschlungen wurde befindet sich

das geschichtsträchtige Museum.

Bei einer Führung bekamen die Teilnehmer Einblicke in das schwäbische Traditionsgebäck.

Im Mittelalter galten Brezeln noch als heiliges Gebäck;

über Jahrhunderte wurden sie zum Alltagsgebäck.

Der Rundgang zeigte die verschiedensten Perspektiven

und Bedeutungsdimensionen des Gebäcks durch das dreimal die Sonne scheint.

Seit es Handwerkszünfte gibt ist die Brezel das Symbol des Bäckerhandwerks

und als Zunftzeichen.

In der Backstube wurde die Brezel als Lebensmittel im Wandel der handwerklichen und industriellen Produktion gezeigt.

Jeder hatte die Möglichkeit selbst zum Brezelschlinger, wie einst Bäcker Frieder

aus Urach zu werden. Es war gar nicht so einfach.

Kurzweilig erzählte die Führerin wer die Brezel erfand, weshalb sie so heißt,

wo oben und unten ist und was die schwäbische Brezel von den badischen und von Brezen aus Bayern unterscheidet.

Auch die Kunst kam im Museum nicht zu kurz.

Die derzeitige Sonderausstellung „die Brezel auf dem Klavier“,

ein Werk von Lisa Moll, brachte die Besucher zum Staunen.

Neben einem kuriosen Klavierstück, wurden Grafiken, Malereien sowie denkwürdige Objekte ausgestellt.

Nach dem Museumsbesuch durfte ein Besuch im Werksverkauf nicht

ausgelassen werden.

Mit neuen Eindrücken, Tüten mit knusprigem Knapper Gebäck, ging es dann wieder Richtung Erligheim.

Gruppenfoto von L.Makkens - vor der Riesenbrezel auf dem Spielplatz beim Museum.

 

Weintage – Umfragebögen

Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen.

Das Vorstandsteam erstellt nun einen vorläufigen

Schichtplan, und wird die Arbeitszeiten

mit den Helfern persönlich abstimmen.

Wir bemühen uns dabei jedem gerecht zu werden.

 

Riesenbrezel vor dem Museum  ( Foto:Lothar Makkens )

Artikelübersicht
  • Ausfahrt ins Brezelmuseum