Turnverein

Letzter Spieltag U13 und U17

Erfasst von: Kraut, Linda (12.05.2022)

Die letzten Spieltage der U13 und U17 Teams standen auf dem Programm.

 

Bei den U13 Mädels war erstmals das komplette Team mit allen 3 Mädels am Start.
Patricia, Joline und Lotta mussten 5 Spiele an diesem Tag absolvieren .Ein Spiel konnten die Mädels souverän gewinnen, die anderen gingen leider knapp verloren.
Bis zur nächsten Spielrunde werden wir noch an der Technik und am Zusammenspiel trainieren, um besser aufgestellt zu sein.

Unser U17 Team ging leider ersatzgeschwächt zum letzten Spieltag nach Neudenau wo alle 6 Teams starteten.
In der Vorrunde konnten 2 Teams Corona bedingt nicht starten daher.
Nach einem holprigen Start mit einigen Leichtsinsfehlern kamen Leni, Claudia, Josset und Valerie allmählich zu ihrer Spielstärke zurück.
Das erste Spiel gegen Creglingen konnte gewonnen werden.
Im 2. Spiel gegen Neudenau, hatten unsere Mädels einen tollen Start und gewannen den ersten Satz sicher. Der 2 Satz begann wie der erste mit tollen sicheren Aktionen bis zum Spielstand 22:17 für Kirchheim. Dann riss der Faden und wir verloren mit 22:25. Im 3. Satz lief dann wenig zusammen und haben erneut gegen Neudenau verloren.
Die anderen Spiele konnten alle souverän gewonnen werden.
Im letzen Spiel gegen Waldenburg waren unsere Mädels schon etwas geschwächt, da wir keine Ersatzspielerinnen dabei hatten.
Aber die Aussicht auf den 2. Gesamtplatz in der Runde hat nochmal alle Kräfte gebündelt und gegen Waldenburg, die mit einem Starken Team vertreten waren, konnten die Mädels eine sicheren Sieg einfahren.
So war der 2. Platz in der Platzierungsrunde gesichert.
Die Hallenrunde konnte mit einem guten Ergebniss beider Teams abgeschlossen werden.
Demnächst geht es im Sand weiter.