Rubrikenübersicht > Gemeinsame Bekanntmachungen > Parteien > CDU > Immer neue Flüchtlinge kommen in den Kreis Ludwigsburg

CDU

Immer neue Flüchtlinge kommen in den Kreis Ludwigsburg

Erfasst von: Bosbach, Matthias (07.10.2022)

Inzwischen wurden dem Kreis Ludwigsburg mehr als 5.000 Flüchtlinge aus der Ukraine zugewiesen und für die nächste Woche müssen die Städte und Gemeinden im Landkreis mit weiteren rund 500 Neuzugängen rechnen. Dies hat das Regierungspräsidium mitgeteilt. Da die privaten und kommunalen Wohnungen für Ukraine-Flüchtlinge und Asylbewerber aus anderen Ländern inzwischen belegt sind, müssen diese Menschen vielleicht in Sporthallen untergebracht werden. In diesem Jahr sind nunmehr mehr Menschen zu uns gekommen als im „Flüchtlingsjahr“ 2015.

 

Aus diesem Grund unterstützt Tobias Vogt als Landtagsabgeordneter dieses Wahlkreises die Forderung des Städtetags sowie des Landkreistags nach einem schnellen Krisengipfel. Laut dem landesweiten Verteilungsschlüssel habe der Landkreis Ludwigsburg aktuell noch 845 Flüchtlinge zu wenig aufgenommen. Dies bedeute, dass sich das Problem der Unterbringung noch deutlich verschärfen wird, erklärte Vogt.