Gemeindebücherei (Kirchheim)

Bilderbücher für Weihnachten

Erfasst von: Hörer-Müller, Angelika (07.11.2022)

Ein Weihnachtsfest im Schnee

Schnee gehört zu Weihnachten findet Bärenkind Pfote und wünscht sich ganz fest, dass es endlich anfängt zu schneien. Spätabends kommt dann endlich der Schnee. Es schneit und schneit ... und es hört gar nicht mehr auf! Ob der Weihnachtsmann jetzt überhaupt noch den Weg zu Pfotes Familie findet? Ab 3.

 

In der Weihnachtshöhle ist noch Platz

Bär Mattes hat keine Lust auf Weihnachten und auf Besuch schon gar nicht. Deshalb reagiert er auch genervt, als nacheinander mehrere Tiere in seine Höhle einfallen und dort mit ihren Weihnachtsvorbereitungen beginnen. Wie soll das nur enden? Ab 4.

 

Zwei warten auf Schnee

Will es denn gar nicht schneien? Schneemann Schorsch und sein Freund Holm versuchen alles, um die weißen Kristalle vom Himmel zu locken. Aber Papierflocken sind eben doch nicht dasselbe wie echter Schnee. Toter Schneemann spielen erweckt auch nicht das Mitleid der Flocken. Ob ein Lied hilft? Ab 4.

pass auf schnee weihnachten bilderbuch

 

Eine Sternschnuppe im Schnee

Überall liegt Schnee, und so kann die Maus schon seit Wochen nicht mehr mit ihrem Freund, dem Maulwurf spielen. Als sie eine Sternschnuppe findet, wünscht sie sich etwas. Ob der Wunsch in Erfüllung geht? Ab 4.

 

Pass auf!

Zwei Kinder sitzen am Fenster und schauen hinaus in die Winterlandschaft mit Schnee, Baum und Vogel. Dort geht es gefährlich zu. Ein Bilderbuch ohne Worte, das dennoch viel erzählt. Ab 3.