Rubrikenübersicht > Stadt Bönnigheim > DRK (Bönnigheim) > Blutspendenaktion, Blutspenderehrung, Sanitätsdienst beim Stromberglauf

DRK (Bönnigheim)

Blutspendenaktion, Blutspenderehrung, Sanitätsdienst beim Stromberglauf

Erfasst von: Kübler, Jens (20.11.2022)

Am Montag, 14.11.2022, fand unsere letzte Blutspendenaktion in diesem Jahr in der Schönenberghalle Freudental statt. Wir haben uns gefreut dass wir an diesem Tag 134 Spendenwillige, 121 abgenommene Spenden und 8 Erstspender verzeichnen konnten. Wir möchten uns bei allen Spenderinnen und Spendern ganz herzlich bedanken. Auch bedanken wir uns herzlich bei der Gemeinde Freudental und dem Hausmeisterteam sowie beim Talhof Obstbau Erligheim für die gespendeten Äpfel.

 


Am Dienstagabend, 15.11.2022, fanden beim Bürgerempfang in Freudental Ehrungen statt. Unter anderem wurden auch die Mehrfachblutspender für ihre getätigten Blutspenden geehrt. Geehrt wurden demnach ein Spender für 10x, drei Spender für 25x, drei Spender für 50x und ein Spender für 75x geleistete Blutspenden. Bereitschaftsleiter Jens Kübler führte die Ehrungen gemeinsam mit Bürgermeister Herr Fleig durch. Dieses Mal tatsächlich in dieser Reihenfolge, da Herr Fleig erfreulicherweise selbst für 25 getätigte Blutspenden geehrt werden durfte.

 

 

Am Samstag, 19.11.2022, sicherten wir mit 15 Helfern und einem Arzt den 24. Stromberglauf in Bönnigheim sanitätsdienstlich ab. Unterstützung bekamen wir von unseren Freunden und Kameraden des DRK Ingersheim, welche mit 5 Helfern, drei Einsatzfahrzeugen und der mobilen Sanitätswache vor Ort mit dabei waren. Erfreulicherweise jedoch gab es für uns wenig zu tun, lediglich drei Hilfeleistungen konnten ambulant direkt in der Sanitätswache versorgt werden.

 

 

Ihr

DRK Ortsverein Bönnigheim