TuG Hofen

Freud und Leid des TuG Hofen

Erfasst von: Reinhard, Benno (20.11.2022)

Drei Siege und drei Niederlagen

 

Herren I – SV Walheim: 9:5

Hofen drehte nach kurzer Krise die Partie mit 6 Siegen in Folge. Am Ende stand ein verdientes 9:5. 

 

Neckarweihingen II – Herren I: 9:6

Nach hartem Kampf musste sich Hofen gegen  Neckarweihingen geschlagen geben. 

 

Neckarweihingen III – Herren II: 0:9

Hofen siegte überraschend hoch 9:0 beim Tabellenführer,

 

TTV Erdmannhausen – Damen: 4:8

Die Gäste aus Hofen gewannen beim Tabellenschlusslicht relativ sicher. Nicole Schäuffele blieb im Einzel und im Doppel ungeschlagen.

 

Jungen I – TTV Erdmannhausen II: 3:6

Direkt am Anfang gingen beide Doppel verloren. Danach kämpfte die ersatzgeschwächte Jungenmannschaft tapfer, musste sich jedoch mit 3:6 geschlagen geben.

 

TV Aldingen IV – Jungen II: 6:3

Mit dem gleichen Ergebnis kamen auch die Jungen II von Aldingen nach Hause.