SKV Fußball

Erste siegt wieder, Zweite verspielt zweimalige Führung

Erfasst von: Popowicz, Harald (21.11.2022)

Nach zuletzt zwei sieglosen Spielen kehrte der SKV am Samstag in die Erfolgsspur zurück.  Derby beim FV Löchgau III siegten die Blau-Weißen verdient mit 1:3 und fuhren damit den zehnten Saisonsieg ein. Ein von Beginn an dominant geführtes Spiel der Gäste wurde zunächst getrübt vom vermeidbaren 1:0-Gegentreffer (10. Minute). Doch die Elf von Trainer Volkan Tan ließ sich nicht von ihrem Weg abbringen und erhöhte abermals den Druck welcher noch vor der Halbzeitpause zum verdienten 1:1-Ausgleich durch Alen Aljinovic (28.) führte. In Hälfte zwei brachte erneut Aljinovic die Erligheimer in Führung (53.) ehe zwanzig Minuten später Kingsley Amponsah die Gäste vollends auf die Siegerstraße brachte (73.). Der SKV I hätte durchaus noch höher gewinnen können. So blieb es am Ende beim 1:3 und drei ganz wichtigen Punkten. 

 

Auch der zweiten Mannschaft gelang gegen die favorisierte SGM Roßwag/Mühlhausen ein Punktgewinn. Trotz der zweimaligen Führung durch ein Eigentor (8.) und Lucas Kugler (18.) sowie Toni Salguiero (66.) gelang es den Mannen von Trainer Pasquale Bellarosa nicht, diese über die Zeit zu retten. So blieb am Ende ein leistungsgerechtes 3:3-Unentschieden auf der Anzeigetafel stehen.