Rubrikenübersicht > Stadt Bönnigheim > Aus dem Rathaus (Bönnigheim) > Kunsthandwerkermarkt „Frühlingszauber“ im Schloss Bönnigheim

Aus dem Rathaus (Bönnigheim)

Kunsthandwerkermarkt „Frühlingszauber“ im Schloss Bönnigheim

Erfasst von: Joos, Pia (30.11.2022)

Die Stadt Bönnigheim und der Verein Kulturfenster Bönnigheim e.V. planen als gemeinsame Veranstaltung die Ausrichtung eines Kunsthandwerkermarktes mit dem Motto „Frühlingszauber“ im und am Schloss Bönnigheim.

  

 Stattfinden wird der Markt am 

 Samstag, den 01.04.2023 von 16:00 – 21:00 Uhr und am

 Sonntag, den 02.04.2023 von 11:00 – 18:00 Uhr

  

 im Erdgeschoss des Bönnigheimer Schlosses und auf dem nördlichen Schlosshof (Hauptstraße 15, 74357 Bönnigheim).

  

 Am Markt teilnehmen können Kunsthandwerker*innen mit handgefertigten Arbeiten und Exponaten. Es werden Standgebühren in Höhe von 15,00 €/ lfd. Meter Marktstand erhoben und am 1. Markttag in bar abkassiert.

  

 Haben Sie Lust dabei zu sein? Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. 

 Die Anmeldung erfolgt digital über die Homepage der Stadt Bönnigheim unter dem Link:

 www.boennigheim.de/fruehlingszauber . 

  

 Bewerbungsschluss für den Kunsthandwerkermarkt in Bönnigheim ist der 30.12.2022. Danach können Bewerbungen nur noch im Ausnahmefall angenommen werden.

  

 Ihre Zusage zum Kunsthandwerkermarkt Frühlingszauber erhalten Sie im Januar 2023.

 Alle weiteren Informationen zum Markt erhalten Sie nach Bestätigung Ihrer Teilnahme.

  

 Für Fragen rund um den Kunsthandwerkermarkt stehen Ihnen Frau Ute Pfeil (Mail: ute.pfeil@web.de; Tel. 25890) vom Kulturfenster Bönnigheim e.V. und Birgit Papendorf (273-227) wie auch Pia Joos (Tel. 273-228) von der Stadtverwaltung Bönnigheim zur Verfügung.

 Schriftliche Anfragen an die Stadtverwaltung Bönnigheim richten Sie bitten an kultur@boennigheim.de .