Sonstige Vereinigungen

Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Erfasst von: Goldmann, Martina (16.01.2023)

Aktuelle Naturparkinfo:

Bei allen Veranstaltungen können sich kurzfristig Änderungen ergeben, daher bitte immer telefonisch bei den Naturparkführer:innen nachfragen. 
Einen Überblick finden Sie auf unserer website „naturpark-stromberg-heuchelberg.de“!

 

Jahresprogramm „Naturerlebnis 2023“

Alle für dieses Jahr geplanten Veranstaltungen finden Sie jederzeit auf unserer website https://www.naturpark-stromberg-heuchelberg.de/erleben/veranstaltungskalender als download-Datei zum Herunterladen. In gedruckter Version wird die „Naturerlebnis“-Broschüre in Kürze im Naturparkzentrum zum Mitnehmen vorliegen.

 

Bäume, Pflanzen und Pilze im Winterwald

So., 29.01.23, Uhrzeit: 14.00 bis 16.30 Uhr: Eine Exkursion im Naturschutzgebiet Kaywald entlang der alten Neckarschlinge. Abschluss mit Gebäck, Glühwein und Punsch, festes Schuhwerk ist erforderlich.
Naturparkführerin Ilse Schopper, 070464 073176, i.r.schopper@gmx.de Kostenbeitrag: p.P. 14 €, Kinder ab 8 Jahren 4 €. Treffpunkt: Lauffen, Parkplatz des Fischerheims, am Seeloch. Anmeldung erforderlich

 

Eine Familienführung durch den Winterwald

So., 05.02., Uhrzeit: 13.00 bis 16.30 Uhr: Auf Spurensuche geht es ca. 6 km durch den Pfefferwald vorbei am Wolfstein. Wir achten auf Spuren und Tiere. Unterwegs gibt es interessante Geschichten von unserer heimischen Tierwelt. Zum Abschluss am Lagerfeuer gibt es Gebäck, Glühwein und Apfelpunsch zum Aufwärmen. Wer möchte kann auch seine mitgebrachten Würstchen am Feuer rösten.
Naturparkführerin Ilse Schopper, 07046 4073176, i.r.schopper@gmx.de Kostenbeitrag: p.P. 14 €, Kinder ab 8 Jahren 4 €. Treffpunkt: Parkplatz Näser hinter dem Michaeldsberg bei Cleebronn. Anmeldung erforderlich

 

Weltkulturerbe: Gewässersystem Kloster Maulbronn

So., 12.02., Uhrzeit: 13.30 bis 17.00 Uhr: Gräben, Mönche, Teiche - Einblicke in die Maulbronner Klosterlandschaft. Naturparkführer Klaus Timmerberg stellt auf einer ca. 6 km langen Wanderung verschiedene erhaltene und aufgelassene Teiche, vergessene Dämme, das ausgeklügelte Grabensystem und die besonderen Tier- und Pflanzenarten vor. Darüber hinaus werden neue Forschungsergebnisse zur Landschaftsgeschichte rund um den Aalkistensee und zur Entstehung des Roßweihers vorgestellt.
Naturparkführer Klaus Timmerberg, 07043 2066, k.timmerberg@web.de Kostenbeitrag: p.P. 6 €, Kinder 3 €. Treffpunkt: Maulbronn, Bushaltestelle Birkenhof Maulbronn. Anmeldung erforderlich